Durchsuchen

Germanisch - Nordisch Mythologie aus aller Welt

Ägir und Ran Niördr und Skadi

Der alte Beherrscher des Meeres ist Ägir ein Riese. Er wohnt nicht in Asgard der schönen Götterstadt sondern auf einer Insel im Meere. Der Zwölfzahl der Götter Asgards gehört er nicht an doch wird er von den Asen fast als ihresgleichen…
Weiterlesen...

Baldur und Nanna

Viele hohe und herrliche Gestalten wandeln in Asgard und über die Menschenerde doch wer dürfte sich an Schönheit mit Baldur vergleichen!So lieblich ist das Licht seiner Augen daß die Kamillenblume dies erdentsprossne lichte…
Weiterlesen...

Bifröst die Himmelsbrücke

Als die Götter Asgard erbaut hatten wölbten sie eine Brücke von der Erde zum Himmel und nannten sie Bifröst; Menschenkinder heißen sie Regenbogen. Auf derselben steigen die Asen herab zu den Menschen und die im Kampfe gefallenen Helden…
Weiterlesen...

Bragi und Idun

Schön ist Bragi; sein Antlitz leuchtet von sinnigen Gedanken.Aus seinen Augen sprüht das heilige Feuer der Begeisterung. Hoheit thront auf seiner Stirn und jedes Wort seines Mundes ist ein Goldkorn tiefer Weisheit. Tönende Lieder fließen…
Weiterlesen...

Der Fenriswolf

Im Lande der Riesen erwuchs Lokis unholdes Geschöpf der Fenriswolf. Die Asen fürchteten er werde sich mit den Riesen zu ihrem Verderben verbünden darum holten sie ihn gen Asgard. Bald aber ward er so groß und stark daß selbst die…
Weiterlesen...

Der Weltuntergang

Die Midgardschlange wütet im Meere. Aus der schäumenden Flut streckt sie das scheußliche Haupt und Giftströme entstürzen ihrem Rachen. Da siedet das Wasser und heißer Gischt spritzt zu den Wolken empor.Menschenkinder sind in großer Not:…
Weiterlesen...

Die Hel

Drei unheilvolle Kinder hatte Loki Odins ränkevoller Bruder der es mit den schlimmsten Feinden der Götter den grimmen verderbensinnenden Riesen hielt. Das waren die Hel der Fenriswolf und die Midgardschlange. Die Hel ist ein Weib von…
Weiterlesen...

Die neue Welt

Wohl ist durch der Asen eigene Schuld die alte Götterherrlichkeit und mit ihr die ganze Welt in Flammen untergegangen und wo einst Midgard gestanden da wogt nun das Meer vom Aufgang bis zum Niedergang und Reiher schweben darüber und…
Weiterlesen...

Die Zeit vor dem Weltuntergange

Schlimme Zeiten werden kommen am Ende der Tage. Habgier und Falschheit Untreue und Eidbruch haben ganz den Sinn der Menschen verdorben und auch die Asen haben Teil an der Schuld.Auf Erden erschlägt ein Bruder den andern und der Sohn…
Weiterlesen...