Browsing

Wörterbuch AKM

A – AKM

a iure nemo recedere praesumitur Ein Rechtsverzicht darf nicht ohne weiteres vermutet werden. (lat.) a limine an der Schwelle / an der Schranke (lat.)   a posteriori Lateinisch, korrekt müsste es „a posteriore“…
Read More...

B – AKM

Beendigung des Schiedsverfahrens Prinzipiell gibt es zwei Situationen, die zu der Beendigung eines Schiedsverfahrens führen. Zum einen endet ein Schiedsverfahren grundsätzlich mit dem Schiedsspruch. Zum anderen kann es durch einen…
Read More...

C -AKM

casum sentit dominus Lateinisch, übersetzt „der Eigentümer trägt den Schaden, Grundsätzlich trifft der Schaden denjenigen, in dessen Vermögen oder Person er sich ereignet. Es sei denn es liegen besondere Gründe („Zurechnungsgründe“) vor,…
Read More...

D – AKM

de facto Lateinisch, übersetzt „nach den Fakten“ de iure Lateinisch, übersetzt „nach dem Gesetz“ de lege ferenda Lateinisch, übersetzt „nach dem noch zu machendem Recht“ de lege lata Lateinisch, übersetzt „nach…
Read More...

E – AKM

einstweiliger Rechtsschutz Der einstweilige Rechtsschutz bezeichnet die Möglichkeit, bei Dringlichkeit subjektive Rechte schon vor der Entscheidung über eine Klage zu schützen. Nachdem über lange Zeit darüber gestritten wurde, ob Maßnahmen…
Read More...

F – AKM

falsa demonstratio non nocet Lateinisch, übersetzt „die falsche Bezeichnung schadet nicht“, für das Zustandekommen und die Wirksamkeit eines Vertrages oder einer Willenserklärung unschädlich ist, wenn die Parteien übereinstimmend dasselbe…
Read More...

G – AKM

Gebührenordnung Die verschiedenen Institutionen der Schiedsgerichtsbarkeit setzen eigene Gebührenordnungen ein, innerhalb derer verschiedene Kostenpositionen innerhalb von Schiedsverfahren festgeschrieben sind. Dies können zum Beispiel…
Read More...

H – AKM

Handelsbräuche Ein Handelsbrauch ist eine kaufmännische Verkehrssitte, die durch kollektive Ausübung innerhalb eines bestimmten Geschäftszweiges verbindlich geworden ist. Ein anschauliches Beispiel für einen Handelsbrauch ist die…
Read More...

I – AKM

IBA Rules of Evidence Bei den IBA Rules of Evidence handelt es sich um eine Regelsammlung der International Bar Association (IBA) mit Sitz in London. Diese wurden in ihrer aktuellsten Version im Mai 2010 veröffentlicht und bilden einen…
Read More...