Obligation-Recht

ROM II-STATUT - GdM Im vertraglichen Schuldverhältnis darf kein außervertragliches Schuldverhältnis entstehen - pacta sunt servanda. Anzuwenden ist das Völkerstrafrecht bei unerlaubten Handlungen gegen das…

Obligation-Quelle

Die Normalformen sind die letzten Elemente in der Genesiskette der nicht reduzierbaren Rechtrelation der ganzheitlichen und heiligen Komplexität. Nichtreduzierbare Komplexität (kI), das Recht, ist ein irreduzibel, originär und…

GdM-Übereinkommen

Ein Gerichtstandübereinkommen legt im Wesentlichen die ausschließliche Zuständigkeit des Gerichts eines Vertragsstaats fest, dessen Zuständigkeit Gegenstand einer nach dem Übereinkommen wirksam zustande gekommenen Gerichtstandvereinbarung…

Pflichtgerichthof

Der Gerichthof der Menschen ist  zur Wahrung, Umsetzung, Förderung und zum Schutz der Menschen in der Genesis im zwingend-humanitärem Völkerrecht bestimmt. Der GdM bietet autak und autonom als ständiger Gerichthof des…

Petition

Im Bundesverfassungsbeschwerdevorgang 2010 wurde von Franz Christian MAYER als Profressor der Universität Bielefeld für öffentliches Recht, Europarecht, Völkerrecht, Rechtschuldvergleichung und…

Beschwerde

Die Beschwerde oder das Recht der Beschwerde auf Unterlassung (lat. gravamen zu gravis „schwer) ist ein Recht Hilfewerkzeug gegen Rechtverletzung des Menschen und wird fälschlicherweise gegen fiktionale   Entscheidungen,…

Genesis

Genesis bedeutet,   die Wiederherstellung des Recht zu Recht durch die Genese, die genial durch den Genie, jenie oder ceni von cennet abgeleitet wird. Cennet bedeutet Paradies oder ewiger Frieden durch Freiheit. Der…

GdM

Gerichthof der Menschen aE. ständiger Gerichthof des zwingend-humanitärem Völkerrecht Feststellung- und Pflichtgerichthof Gerichthof der Prävention und Restitution zur Amnestie Noachidischen Gebote:…