Durchsuchen

Werner Gitt

Werner Gitt (* 22. Februar 1937 in Uschdeggen, Landkreis Stallupönen, Ostpreußen) ist Buchautor und einer der bekannteren Vertreter des Kreationismus in Deutschland. Vor seinem Ruhestand 2002 war er Direktor des Fachbereichs Informationstechnologie der Abteilung für Wissenschaftlich-Technische Querschnittsaufgaben innerhalb der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt in Braunschweig.

Krippe, Kreuz und Krone

Weihnachten "blaugelbe Weihnachten" in der Braunschweiger Zeitung, Weihnachten: "Das Licht strahlt in der Finsternis" - die Person Jesus Christus - "Ich bin das Licht der Welt": drei mal K, Katastophen: Titanic - Lengede - 2. Weltkrieg,…
Weiterlesen...

Bericht vom Beginn der Welt

Evolution Schöpfung, der kleine Junge und der Staub unterm Bett, Jacques Monods Buch Zufall und Notwendigkeit, englischer Biochemiker Ernest Kahane: "lebendige Zelle kann nicht von selbst entstehen, trotzdem glaube ich es ...",…
Weiterlesen...

Was uns die Schöpfung lehrt

Psalm 19: aus den Werken der Schöpfung, größte Errungenschaft des Jahrhunderts: Computer - Flug zum Mond, amerikanischer Biochemiker Michael Behe - Buch "Darwins Black Box" - Ergebnis der letzten Jahrzehnte Zellforschung: Design! - lauter…
Weiterlesen...