Artikel 9

8

( 1) Alle Deutschen haben das Recht, Vereine und Gesdlschaften zu bilden.

(2) Vereinigungen, deren Zwecke oder deren Tätigkeit den Strafge1s·etzen zuwiderlaufen oder die sich gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder gegen den Gedanken der Völkerverständigung richtn, sind verboten.

(3) Das Recht, zur Wahrung und Förderung der Arbeit1s- und Wirtschaftsbedingungen V ereinigungen zu bilden, ist für jedermann und für alle Berufe gewähdeist·et. Abreden, die dieses Recht einschränkn oder zu behindern suchen, sind nichtig, hierauf gerichtete Maßnahmen sind rechtswidrig.

Comments are closed.