Im Folgenden finden Sie eine kurze Übersicht über die wichtigsten Daten für die Iren

4000-600 BCE
 9000 BCE

 

Späteiszeitliche Kultur Irlands – permanente Eisfelder im Norden erlauben es den Stämmen, von Schottland nach Irland zu wandern und wieder nach Tieren zu suchen. Late Ice age culture of Ireland- permanent northern ice fields allow tribes to migrate across to Ireland from Scotland and back again hunting for animals.

 

 8000-7500 BCE Eisbrücke zwischen Schottland und Irland bricht zusammen. Stämme von etwa 50.000 bis 60.000 Jäger-Sammlern, die jetzt in Irland „gefangen“ sind Ice bridge between Scotland and Ireland collapses. Tribes of around 50,000 to 60,000 hunter gatherers now „trapped“ in Ireland
 7500-6000 BCE Dunkles Zeitalter in Irland, während Eis weiter schmilzt. Alle Tiere sind jetzt aus Irland verschwunden. Kannibalismus weit verbreitet. Die Bevölkerung stürzt auf weniger als 10.000 ab, und die sterbenden Überlebenden essen alles, einschließlich leicht giftiger Holly Beeren. Dark age in Ireland as ice continues to melt. All animals now gone from Ireland. Cannibalism rife. Population plummets to less than 10,000 with starviving survivors eating anything including mildly poisonous Holly berries.
 6500-5500 BCE Dawn of the Cuilleain / Cuilieann („Holly“ (heilige) Männer, auch bekannt als „Shining Ones“) von Wicklow Hills of Ireland. Rette die Bevölkerung vor der Barbarei und den ersten Priesterkönigen, um Selbstweisheit, organisierte Religion für die Menschheit und Erlösung zu predigen. Dawn of the Cuilleain/cuilieann („Holly“ (holy) men also known as „Shining Ones“) of Wicklow Hills of Ireland. Save population from barbarity and first priest kings to preach self-wisdom, organised religion for humanity and salvation.
 5500-4500 BCE Cuilleain / cuilieann reist durch das Mittelmeer und verbreitet die organisierte religiöse Kultur, die Grundlage der modernen Zivilisation und beginnt den westlichen Handel. Cuilleain/cuilieann travel across Mediterranean spreading organized religious culture, the basis of modern civilization and begin western trade.
 4500- 4000 BCE Irlands erste Goldquelle für Europa. Verwendet für die Gestaltung religiöser Ikonen der druidischen Religion der Cuilleain / Cuilieann. Gold hat seine mythischen / religiösen Qualitäten seither bewahrt. Ireland first source of gold for Europe. Used for the fashioning of religious icons of the Druidic religion of the Cuilleain/cuilieann. Gold has retained its mythic/religious qualities ever since.
 4500- 3500 BCE Cuilleain / Cuilieann erobern Großbritannien und verwandeln Salisburys Zentrum der Menschenopfer in Stonehenge, ein Denkmal für Weisheit, Astronomie und ein neues Zeitalter. Cuilleain/cuilieann conquer Britain and transform Salisbury centre of human sacrifice into Stonehenge, a monument to wisdom, astronomy, and a new-age.
 4500-4000 BCE Gründung der Stadt Ebla („weißer Fels“) in Nth Syria durch A-da-mu (Adam). Founding of city of Ebla („white rock“) in Nth Syria by A-da-mu (Adam).
 4500-3500 BCE Ära der großen Patriarchen von Ebla einschließlich Ab-ra-mu (Abraham), E-sa-um (Esau), Ish-ma-ilu (Ismael), Is-ra-ilu (Israel), Da-‚u’dum (David), Sa-‚u-Lum (Saul) Era of the great patriarchs of Ebla including Ab-ra-mu (Abraham), E-sa-um (Esau) , Ish-ma-ilu (Ishmael), Is-ra-ilu (Israel), Da-‚u’dum (David), Sa-‚u-lum (Saul)
 4500-2500 BCE Erste höchste Götter von Ebla (erste historische Referenzen) sind El und YH (Yah), von denen YHWH abgeleitet ist. First supreme Gods of Ebla (first historic references) are El and YH (Yah), from which YHWH is derived.
 4500-3500 BCE Gründung der Eblait-Sprache, aus der alle westlichen semitischen Sprachen einschließlich Aramäisch und Hebräisch stammen. Founding of Eblaite language, from which all Western semitic languages originate including Aramaic and Hebrew.
 3500-2500 BCE Ebla wird zum wichtigsten Weltzentrum für die Verarbeitung von natürlicher Bronze / Gold aus Irland. Bevölkerung von 250.000 bis 2500 v. Ebla becomes the major world centre for processing natural bronze/gold from Ireland . Population of over 250,000 by 2500 BCE.
 3500-2500 BCE Erstes Beispiel einer zivilisierten Demokratie in der Geschichte mit 7 Jahren Herrschaft des Adels. Fehlgeschlagen, nachdem er von 2500 v. Chr. An erblich zur Herrschaft über Ebla wurde. First example of civilized democracy in history with 7 year rule of nobles. Failed after becoming hereditary rule from 2500 BCE to capture of Ebla.
 2300-2290 BCE König Ibbi, Sohn von Ibrium, letzter wahrer Herrscher von Ebla. King Ibbi, son of Ibrium, last true ruler of Ebla.
 2300-2290 BCE Sargon der Große erobert Ebla, erobert die riesigen Bronzevorräte aus Irland; stellt alte syrische Götter der Muttergöttin (Cybele / Inaana), Dagon und Baal vor; führt schwarze Magie und Menschenopfer ein, besonders Kinderopfer der eigenen Kinder.  Sargon the Great conquers Ebla, captures the massive bronze stores from Ireland; introduces ancient Syrian Gods of Mother Goddess (Cybele/Inaana), Dagon and Baal; introduces black magic and human sacrifice, especially child sacrifice of one’s own children.
 2290 BCE König Ibbi eröffnet ein neues Zuhause in Irland. Er gründet Eblana „New Ebla“, eine Stätte auf oder in der Nähe von Dublin und vermählt sich mit der heiligen Familie der Cuillyain / Cuilieann.  King Ibbi establishes new home in Ireland. Founds Eblana “new Ebla”, a site on or near Dublin and intermarries into the Holly (holy) family of the Cuilleain/cuilieann.
 2290 – 1850 BCE Irland jetzt bekannt als Ibbi-Éri oder Ibiru „Land / Insel von Ibbi“  Ireland now known as Ibbi-Éri or Ibiru “Land/Island of Ibbi”
 1850 BCE Iren, jetzt bekannt als Hibiru (von dem das Wort „Hebräisch“ stammt) erobern Ebla zurück und vertreiben satanische Magie / Menschenopfer und Verehrung der syrischen Götter, stellen Elohim als höchsten Gott wieder her.  Irish now known as the Hibiru (from which the word “Hebrew” originates) re-conquer Ebla and expel satanic magic/human sacrifice and worship of Syrian gods, restore Elohim as supreme God.
 1650 BCE Hittites, überfallen und vollständig zerstören Ebla, die massiven Bronze-Läden. Die Hibiru entkommen in ihrer Flotte und erhalten Zuflucht in Avaris in Ägypten durch die ägyptischen Priester-Klassen.  Hittites, raid and completely destroy Ebla, taking the massive bronze stores. The Hibiru escape in their fleet and obtain sanctuary at Avaris in Egypt through the Thebian Egyptian priest classes.
 1648-1540 BCE Hibiru (Hebräer) werden Pharaonenherrscher Ägyptens. In Ägypten sind sie als Hyksos („Ausländer“) bekannt.
 Hibiru (Hebrews) become Pharaoh rulers of Egypt. In Egypt they are known as the Hyksos („foreigners“).
 1540 BCE Hyksos / Hibiru besiegt. Führer verbannt nach Irland. Nimm den Marmorthron von Amen-Ra „Thron des Schicksals“ und das Schlangenzepter der Pharaonen, ihr Markenzeichen. Heirate in Hollys (heilige) Familie, die jetzt als die „Schlangen“ bekannt werden. Reste von Verbannten wandern nach Ugarit und werden die Phönizier.  Hyksos/Hibiru defeated. Leader exiled back to Ireland. Take marble throne of Amen-Ra „Throne of Destiny“ and the Serpent Sceptre of Pharaohs, their hallmark. Marry into Holly (holy) family which now become known as the „serpents“. Remainder of exiles migrate to Ugarit and become the Phoenicians.
 1540 BCE – 491 CE Alle hohen Könige von Irland sitzen auf dem Thron des Schicksals, der wichtigsten antiken Reliquie der Welt.
 All High Kings of Ireland sit on the Throne of Destiny, the most important ancient relic of the world.
 1355 BCE Tuthmoses (Tuthmose V.), der erste Sohn von Amenophis III. Und Kronprinz, verzichtet auf den Thron und beschließt, sich auf der Suche nach der Weisheit der „Schlange“ nach Irland (Hibiru / Iberni) zu begeben.
 Tuthmoses (Tuthmose V), first son of Amenhotep III and Crown Prince, renounces the throne and chooses to exile himself to Ireland (Hibiru/Iberni) in search of the „serpent“ wisdom.
 1352 BCE Der zweite Sohn von Amenhotep III, Echnaton (Moses) wird Pharao. Streift Priester von Amen-Ra der Macht und schafft neue universelle Religion des Monotheismus, Weisheit und Ende der schwarzen Magie und Menschenopfer.
 Second son of Amenhotep III, Akhenaten (Moses) becomes Pharaoh. Strips priests of Amen-Ra of power and creates new universal religion of monotheism, wisdom and end to black magic and human sacrifice.
 1348-1346 BCE Große Plagen und Klima- / Wirtschaftskatastrophe in Ägypten. Bevölkerung beschuldigt Echnaton (Moses). Echnaton beschließt, in Palästina und Jerusalem ins Exil zu gehen. Sein königlicher Standard (Arche) wird zur Bundeslade in Jerusalem.  Major plagues and climate/economic catastrophe in Egypt. Population blame Akhenaten (Moses). Akhenaten chooses to go into exile in Palestine and Jerusalem. His royal standard (ark) becomes the Ark of the Covenant in Jerusalem.
 1346 BCE Bevor Echnaton ins Exil geht, sorgt er dafür, dass seine vierte Tochter Neferneferuaten Tasherit und seine Mutter Queen Tiye sicher in die Obhut von Tuthmoses in Irland (Hibiru / Iberni) gebracht werden.  Before leaving into exile, Akhenaten ensures his fourth daughter Neferneferuaten Tasherit and his mother Queen Tiye are safely taken across to the care of Tuthmoses in Ireland (Hibiru/Iberni).
 1340 BCE Echnaton kehrt nach Ägypten zurück, um den Thron zurückzuerobern und wird gründlich besiegt. Kehrt zu Palästina zurück und fängt Ugarit als seine neue Hauptstadt ein. Phönizische schwarze Magie / Satanisten verbannt. Sie bilden neue Kolonien über das Mittelmeer einschließlich Saturnia (später Rom genannt).  Akhenaten returns to Egypt to reclaim the throne and is soundly defeated. Returns to palestine and captures Ugarit as his new capital. Phoenician black magic/satanists banished. They form new colonies across the Mediterranean including Saturnia (later called Rome) .
 1330 BCE Phönizier verbannt Land in Inver Sceni in Bantry Bay, Irland (später bekannt als die legendären Eberians).  Phoenician exiles land at Inver Sceni in Bantry Bay, Ireland (later known as the fabled Eberians).
 1320-593 BCE Ständiger Bürgerkrieg und Chaos in Irland, Heimat des Hibiru. Die Familie Serpents / Holly (heilig) versteckt sich und zieht weiter nach Süden.   Constant civil war and chaos in Ireland, home of the Hibiru. The Serpents/Holly (holy) family go into hiding, move further south.
 1205 BCE Der Abkömmling von Ramesses, genannt Pharao Merneptah, zerstört Ugarit. In Stele von Merneptah verewigt. Erste Erwähnung der Nachkommen von Echnaton (Moses) als Israeliten.   Descendent of Ramesses called Pharaoh Merneptah, destroys Ugarit. Immortalized in Stele of Merneptah. First mention of descendents of Akhenaten (Moses) as Israelites.
 1205 BCE Israeliten (Exil-Nachkommen der Religion von Echnaton) gründen Kolonien in Nordafrika, Griechenland, Norditalien. Israelites (exiled descendents of religion of Akhenaten) establish colonies in Nth Africa, Greece, North Italy.
1065 BCE Pharao Smendes (1069 – 1043 v. Chr.) Gewährt israelitischen Priestern (der Religion von Echnaton (Moses)), einen dauerhaften Tempel im Herzen Ägyptens auf Elephantine Island zu gründen.   Pharaoh Smendes (1069 – 1043 BCE) grants Israelite priests (of the religion of Akhenaten (Moses)) to found a permanent temple in the heart of Egypt at Elephantine Island.
1065 -410 BCE Erster vollwertiger jüdischer Tempel auf Elephantine Island ältester und am längsten funktionierender alter Tempel der jüdischen Geschichte.   First fully fledged Jewish Temple at Elephantine Island oldest and longest operating ancient temple of Jewish history.
 600 BCE to 70 CE
604-600 BCE Perser beauftragen die Schaffung der fünf Bücher von „Moses“ und für Jeremiah und Baruch, die Sadduzäer Juden von Menschenopfern und schwarzer Magie zu stoppen. Kommission schlägt fehl. Persians commission the creation of the five books of „Moses“ and for Jeremiah and Baruch to stop the Sadducee Jews from human sacrifice and black magic. Commission fails.
596 BCE Zerstörung des Jüdischen Tempels von Solomon von Sadduzaee, gewidmet der schwarzen Magie, Satanismus, Menschenopfer und dem Bösen durch die Armee des persischen Königs Nebukadnezar. Destruction of the Sadducee jewish temple of Solomon dedicated to black magic, satanism, human sacrifice and evil by the army of Persian King Nebuchadnezzar.
596 BCE König Zedekia, der letzte Sadduzäer „Messias“, jüdischer König von Israel, von Persern hingerichtet. King Zedekiah, the last Sadducee „Messiah“ Jewish King of Israel executed by Persians.
595 BCE Jeremia rettet Prinzessin Tamar oder Tee Tephi, eine Tochter von König Zedekia und letzten verbliebenen Blutserben der Sadduzäer „Messias“ -Könige. Jeremiah saves Princess Tamar or Tea Tephi, a daughter of King Zedekiah and last remaining blood heir to the Sadducee „messiah“ kings.
593-592 BCE Jeremiah, Baruch und Prinzessin Tephi landen in Irland in Carrickfergus im Nordosten von Irland. Jeremiah, Baruch and Princess Tephi land in Ireland at Carrickfergus in the North-East of Ireland.
593-592 BCE Jeremia bringt den Bethelstein (Stein des Schicksals) (auch bekannt als Jakobskissen), den Löwen von Juda, die Harfe Davids und das Schwert Salomos nach Irland. Jeremiah brings the Bethel Stone (Stone of Destiny) (also known as Jacob’s pillow), the Lion of Judah, the harp of David and the Sword of Solomon to Ireland.
 592 BCE Jeremiah hilft König Eochaid von den Blutlinien der Serpent / Holly-Familie, den Bürgerkrieg zu beenden und Irland unter einem gemeinsamen Gesetzessatz zu vereinen. Umbenennung der Hauptstadt Ath Cliath i Cualu in Tara „Torah“, was Hügel des Gesetzes bedeutet (woraus das Konzept und Wort Torah stammt).
 Jeremiah helps King Eochaid of the Serpent/Holly (holy) family bloodlines to end Civil War and unite Ireland under a common code of Law. Renamed the capital Ath Cliath i Cualu to Tara “Torah” which means Hill of Law (from which the concept and word Torah originates).
 590 BCE König Eochaid beauftragt Baruch, die Tora (Tara) für die Iren neu zu schreiben, ohne die persische Mythologie. Ein Teil des Originaltextes ist als Lebor Gabala Erenn (das Buch der Invasionen) erhalten. King Eochaid commissions Baruch to re-write the Torah (Tara) for the Irish excluding Persian mythology. Some of the original text survives as the Lebor Gabala Erenn (the Book of Invasions).
 590 BCE onwards Iren umarmen die Bücher von Jeremia und neue Schriften und mit neuer Einheit und Fokus werden die Kelten.  Irish embrace the books of Jeremiah and new scripture and with new unity and focus become the Celts.
 590 BCE onwards Der Standard von Juda, der Löwe von Juda in wilder Haltung (in Rot) auf einem gelben Hintergrund wird die Flagge der Kelten und der Cuilleain (Holly / Heilige).  The standard of Judah, the Lion of Judah in rampant stance (in red) on a yellow backdrop becomes the flag of the Celts and the Cuilleain (holly/holy) ones.
 516 BCE Massiver neuer Tempel, der von den Persern nach tausenden Mannjahren Arbeit als Geschenk für die Israeliten und Jerusalem fertiggestellt wurde. Den neuen Schriften gewidmet, die von Jeremiah / Baruch auf der Grundlage des Zoroastrismus gegründet wurden.
 Massive new temple completed by the Persians after thousands of man years of labour as a gift for the Israelites and Jerusalem. Dedicated to the new scriptures founded by Jeremiah/Baruch based on Zoroastrianism.
 455 BCE Perser schicken Nehemia und Ezra nach Jerusalem, um der Rückkehr der alten Sadduzäer-Praktiken der schwarzen Magie, des Kinderopfers und der Verehrung böser Dämonen ein Ende zu setzen.
  Persians send Nehemiah and Ezra to Jerusalem to put an end to return of ancient Sadducee practices of black magic, child sacrifice and worship of evil demons.
455-430 BCE Schaffung des „babylonischen Talmud“ der Schrift einschließlich der meisten zusätzlichen Texte, die auf den von Jeremia geschaffenen Texten basieren. Creation of the „Babylonian Talmud“ of scripture including most of the additional texts built upon the texts created by Jeremiah.
 430-420 BCE Einführung der Passah-Zeremonie zum ersten Mal als Versuch, Sadduzäe-Praktiken der Menschenopfer zu beseitigen und den neuen babylonischen Talmud zu stärken.  Introduction for the first time the Passover ceremony as an attempt to erradicate Sadducee practices of human sacrifice and strengthen new Babylonian Talmud.
 420 BCE Der jüdische Tempel von Esséne, der älteste der Geschichte, wird absichtlich auf der Insel Elephantine zerstört, weil er sich weigert, die Legitimität der Passahzeremonie zu akzeptieren.  Essene jewish temple, the oldest of history is deliberately destroyed on Elephantine Island for refusing to accept the legitimacy of the passover ceremony.
 3rd cent. BCE Der Aufstieg der Pharisäer, die an jedes Wort des Talmud glaubten, kam von Gott, nicht von der Hand des Menschen; Septuaginta gebildet  Rise of the Pharisees believing every word of the Talmud came from God, not the hand of man; Septuagint formed
175 CE Essener jüdische Priester, die den Tempel von Jerusalem betreiben, werden ins Exil gezwungen. Sicheres Heiligtum in Ägypten gewährt und Tempel von Onias in Leontopolis etabliert. Essene jewish priests operating the Temple of Jerusalem forced into exile. Granted safe sanctuary in Egypt and establish Temple of Onias at Leontopolis.
159 BCE Moreh Zedek (Lehrer der Gerechtigkeit) kehrt aus Leontopolis als legitimer Hoher Priester in Jerusalem zurück. Moreh Zedek (teacher of righteousness) returns from Leontopolis as legitimate High Priest in Jerusalem.
153 BCE Moreh Zedek drängt beim Aufstieg von Jonathan Apphus 153-143 v. Chr. (Hasmonäer) und Rückkehr der Sadduzäer-Hohepriester ins Exil. Moreh Zedek forces into exile on the rise of Jonathan Apphus 153-143 BC (Hasmoneans) and return of the Sadducee High Priests.
153 BCE Qumran Gemeinschaft (Schriftrollen vom Toten Meer) gegründet von Moreh Zedek als Essener Priester im Exil. Qumran community (Dead Sea Scrolls) founded by Moreh Zedek as Essene priests in exile.
135 BCE John Hyrcanus installiert sich selbst als Priester und König der Juden. Goldenes Zeitalter für die Adelsfamilien Sadduzaees. John Hyrcanus installs himself as priest and king of the Jews. Golden age for the Sadducee noble families.
67 BCE Tod Salome, der letzte der unbestrittenen Hasmonäer. Death of Salome, last of the indisputed Hasmonean rulers.
67-63 BCE Bürgerkrieg bricht in Judäa aus. Salomes ältester Sohn Hyrkanus mit Unterstützung der Pharisäer und ihr jüngerer Sohn Aristobulus mit Sadduzäer. Civil War erupts in Judea. Salome’s eldest son Hyrcanus with Pharisee support, and her younger son, Aristobulus with Sadducee support.
 63 BCE Römer erobern Judäa unter General Pompey und beenden den Bürgerkrieg. Im Gegensatz zu historischen Lügen berühren sie den persisch konstruierten großen Tempel nicht.  Romans conquer Judea under General Pompey and end Civil War. Contrary to historic lies, they do not touch the Persian constructed great temple.
 57 BCE Prokonsul Cabineus gründete fünf regionale Synhedrien (Sanhedrins oder Räte). Das erste Mal in der Geschichte, dass Sadduzäer, Pharisäer und Essener in einem Rat versammelt sind.  Proconsul Cabineus established five regional synhedria (Sanhedrins, or councils). First time in history that Sadducees, Pharisees and Essenes in one council.
 55 BCE Julius Cäsar fällt in Großbritannien ein, aber er stimmt einem Nichtangriffsvertrag mit Cuilleain (Holly / heilig) von Irland wegen des alten heiligen Status zu. Die Römer besuchen häufig Tara als Gäste und Druid-Schulen für Bildung. Julius Caesar invades Great Britain but agrees to non aggression treaty with Cuilleain (Holly/holy) ones of Ireland on account of the ancient sacred status. Romans frequently visit Tara as guests and to Druid schools for education.
37 – 4 BCE Herodes der Große, ein syrischer Sadduzäer, kommt an die Macht Herod the Great, a Syrian Sadducee, comes to power
20-8 BCE Herodes nimmt größere Renovierungen des persisch gebauten Tempels vor, um ihn zu dem aufwendigsten Sadduzäe-Tempel der Geschichte zu machen, der Solomon übertrifft. Zu Unrecht „Zweiter Tempel“ genannt. Schlechte Gestaltung und Architektur erzwingen die Aufrechterhaltung bis zum Bürgerkrieg in 62 CE. Herod undertakes major renovations of Persian built Temple to build it into the most lavish Sadducee temple in history, surpassing Solomon. Wrongly called „Second Temple“. Poor design and architecture forces ongoing maintenance up until Civil war in 62 CE.
 25 BCE – 52 CE Geburt von Gamaliel dem Älteren (Rabbi Gamaliel I), der zuerst den Titel „Rabban“ (Rabbi) trägt.  Birth of Gamaliel the Elder (Rabbi Gamaliel I) , first to bear the title „Rabban“ (Rabbi).
12 BCE Joseph Ha Rama Theo (Seine Göttliche Hoheit), wahrer Blutsvererber des letzten Sadduzäerkönigs (Zedekia) über seine Tochter Tamar, Druide und ein Mitglied der heiligen Familie, lehnt das Edikt ab, Priester / Hoher König zu werden und den Frieden wiederherzustellen. Lässt Irland und erhält den beleidigenden Titel von seiner Druidenfamilie von „Cú Chulainn“ Hund von / zu den Cualan (Stechpalmen). Joseph Ha Rama Theo (His Divine Highness), true blood heir of last Sadducee King (Zedekiah) via his daughter Tamar, druid and a member of the Holly (holy) family rejects edict to become Priest/High King and restore peace. Leaves Ireland and is given the insulting title by his druid family of „Cú Chulainn“ dog of/to the Cualan (holly ones).
  10 BCE Joseph Ha Rama Theo (Seine Göttliche Hoheit), kommt in Judäa von Irland an, um Nazara (Nazareth) „Stadt der Wahrheit“ in Galiläa zu bauen. Geschützt vor Herodes / Römer durch Guerillaführer Judas.  Joseph Ha Rama Theo (His Divine Highness), arrives in Judea from Ireland to commence building Nazara (Nazareth) „City of Truth“ in Galilee. Protected from Herod/Romans by Guerilla leader Judas.
  4 BCE Joseph drängt seinen Anspruch auf den rechtmäßigen König („Messias“) der Juden beim Tode des Herodes. Kurzer Aufstand. Römer lehnen seine Behauptung ab, erlauben ihm aber eine leitende Stellung im Großen Sanhedrin.  Joseph pushes his claim for rightful King („Messiah“) of the Jews on death of Herod. Brief uprising. Romans reject his claim but permit him a senior position in Great Sanhedrin.
  6 CE Herodes Archelaus von Augustus abgesetzt; Samaria, Judäa und Idumea annektiert als Provinz Iudaea unter direkter römischer Verwaltung, Quirinius: Legat (Statthalter) von Syrien, 1. Römische Steuerzählung von Iudaea Herod Archelaus deposed by Augustus; Samaria, Judea and Idumea annexed as province Iudaea under direct Roman administration, Quirinius: Legate (Governor) of Syria, 1st Roman tax census of Iudaea
  6 CE Geburt von Yeshua bar Yosef (Jesus) am Freitag 14 Nisan, das erste Mal die königlichen Priester / König Blutlinien der Sadduzäer (Joseph) und Essener (Mary) hatte sich in der Geschichte zusammengeführt, einschließlich der Blutlinien der Holly (heiligen) Familie der Cuileann / Cuilieann.  Birth of Yeshua bar Yosef (Jesus) on Friday 14 Nisan, the first time the royal priest/king bloodlines of Sadducees (Joseph) and Essenes (Mary) had come together in history including the bloodlines of the Holly (holy) family of the Cuileann/cuilieann.
  23 CE Taufe von Yeshua Jesus durch seinen Cousin Johannes der Täufer. Offenbarung von Jesus. Anstatt nach Nazara zurückzukehren, begibt er sich auf eine Pilgerfahrt des Wissens entlang der großen Seidenstraße nach Indien und zurück nach Ägypten. Baptism of Yeshua Jesus by his cousin John the Baptist. Revelation by Jesus. Instead of returning to Nazara he embarks on a pilgrimage of knowledge along the great Silk Road into India, then back and across to Egypt.
  33 CE Hohepriester des Tempels von Amen, Theben salben und Crown Yeshua (Jesus) der Wahre Sohn Gottes (Pharao) aufgrund seiner doppelten Blutlinie Erbe durch die Cuileann / Cuilieann der Hyksos Pharaonen und Echnaton. Jesus rasiert seinen Bart und bleibt für den Rest seines Lebens sauber rasiert. Kehrt zu Nazara als „verlorener Sohn“ zurück, der sich selbst zum Wahren Sohn Gottes erklärt. High Priests of Temple of Amen, Thebes anoint and Crown Yeshua (Jesus) the True Son of God (Pharaoh) on account his double blood line heritage through the Cuileann/cuilieann of the Hyksos pharaohs and Akhenaten. Jesus shaves his beard and remains clean shaven for the rest of his life. Returns to Nazara as the „prodigal son“ proclaiming himself the True Son of God.
  34 CE Jesus gründet die gnostische Philosophie der Selbsterkenntnis und widmet sich völlig dem Sturz der satanischen Sadduzäer und dem Ende der falschen Schriften Persiens als dem Alten Testament. Rekruten, die Guerillaführer und Kämpfer als seine Jünger um Galiläa als seine Jünger führen, einschließlich Judas, dem Anführer der Sicarii Assassins, den gefürchtetsten Mördern der antiken Welt. Jesus founds the Gnostic philosophy of self-enlightenment and is completely devoted to the overthrow of the Satanic Sadducees and the end of false scriptures of Persia being the Old Testament. Recruits leading guerilla leaders and fighters as his disciples around Galilee as his disciples including Judas the leader of the Sicarii Assassins, the most feared killers of the ancient world.
  36 CE Zusammenbruch der militärischen Pläne des Nazarenerkämpfers Konvertiten der Jünger, als Jesus sich weigert, Bürgerkrieg zu initiieren. Jünger bleiben trotz des großen Verlustes von Gesicht und Glauben treu. Collapse of the military plans of the Nazarene warrior converts of the disciples when Jesus refuses to initiate Civil War. Disciples remain loyal in spite of great loss of face and faith.
  36 CE Mock Kreuzigung von Jesus auf dem privaten Grundstück seines Familienbesitzes in Bethany außerhalb von Jerusalem an seinem 30. Geburtstag (Freitag 14 Nisan) gegen das römische Gesetz verbietet vollen römischen Bürgern Kreuzigung sein. Jesus wird mitten in der Nacht von den Marys nach Nazara zurückgebracht. Mock crucifixion of Jesus in the private grounds of his family property at Bethany outside Jerusalem on his 30th birthday (Friday 14 Nisan) against Roman law forbidding full Roman citizens to be crucifixion. Jesus is taken away back to Nazara in middle of night by the Mary’s.
  36 CE Pontius Pilatus, der nach Rom zurückkehrte und sofort wegen seiner Taten in der falschen Kreuzigung Jesu, eines vollen römischen Bürgers, verbannte, der selbst eine kriminelle Handlung ist. Pontius Pilate recalled to Rome and then immediately exiled on account of his actions in mock crucifixion of Jesus, a full Roman citizen, itself a criminal offence.
  42 CE Die zwei ältesten Kinder von Jesus und Mariamne (Mary Magdalene) sind Mary und Judas / James sind von Joseph zurück nach Irland unter dem Schutz der Könige von Irland (King Fiacha Finnfolaidh) der Holly (heiligen) Familie. The two eldest chrildren of Jesus and Mariamne (Mary Magdalene) being Mary and Judas/James are by Joseph back to Ireland under protection of kings of Ireland (King Fiacha Finnfolaidh) of the Holly (holy) family.
  44 CE Jesus und Mariamne entkommen in den Süden Frankreichs. Jesus and Mariamne escape to the South of France.
  44 – 49 CE Joseph liquidiert seinen gewaltigen Reichtum und gibt ihn den Jüngern, um Millionen von Hunger während der größten Hungersnot der Region für Hunderte von Jahren zu retten. Hunderttausende konvertieren zu nazarenischen Glauben / gnostischen Überzeugungen. Joseph liquidates his massive wealth and gives it to the disciples to save millions from starvation during greatest famine of region for hundreds of years. Hundreds of thousands convert to Nazarene faith/gnostic beliefs.
  45 CE Offizielles Jahr, dass das Christentum von Paul von Tarsus (St. Paul) und Josephus ben Matthias (St. Luke) und den Sadduzäern geschaffen wurde, um die wahre Botschaft Jesu zu zerstören und eine reine zweistufige satanische Religion zu Ehren der alten Götter von Dagon und Kybele, „Königin des Himmels“. Official year that Christianity was created by Paul of Tarsus (St. Paul) and Josephus ben Matthias (St. Luke) and the Sadducees to destroy the true message of Jesus and establish a pure two-level Satanic religion in honor of the ancient gods of Dagon and Cybele, „Queen of Heaven“.
  48 CE Erster Ökumenischer Rat der Nazarener. Paulus von Tarsus hielt für falsche Lehren Rechenschaft. Weigert sich, die Autorität des Jakobus anzunehmen und wird zum ersten ketzerischen und exkommunizierten Mitglied, sich selbst Nazarener zu nennen, sondern erschafft seinen eigenen Glauben „Christentum“ First ecumenical council of Nazarenes. Paul of Tarsus held to account for false teachings. Refuses to accept authority of James and becomes first heretic and excommunicated member- ceases to call himself a Nazarene, but creates his own faith „Christianity“
  52 CE Paulus von Tarsus (St. Paul) konvertiert die größten Stämme Großbritanniens unter der Führung von Königin Boudica als erste Christen. Paul of Tarsus (St. Paul) converts largest tribes of Britain led by Queen Boudica as first Christians.
  54 CE Paul von Tarsus (St. Paul) ernennt den britischen Prinzen Linus (Sohn der Königin Boudica) als allerersten Papst von Rom und berichtet direkt an Paul. Paul of Tarsus (St. Paul) appoints British Prince Linus (son of Queen Boudica) as very first Pope of Rome, reporting directly to Paul.
  58 CE Paulus von Tarsus und seine Mörder finden schließlich den Ort von Jesus ausfindig und Paulus selbst ermordet Jesus, schneidet ihm den Kopf ab und gibt ihn als Trophäe zurück. Die Überreste von Jesus und Mariamne werden in East Talpiot (entdeckt 1980) zurückgebracht und begraben. Paul of Tarsus and his assassins finally track down location of Jesus and Paul himself murders Jesus, cutting off his head, returning it as a trophy. The remains of Jesus and Mariamne are returned and buried at East Talpiot (discovered in 1980).
  62 CE Mord an Jakobus dem Gerechten (Blutsbruder Jesu) von Paul an seinem blutigen Amoklauf. Beginn eines massiven Bürgeraufstandes gegen Sadduzäer und Pharisäer, angeführt von Nazarenern. Sadduzäe Hohepriester des Hauses von Ananus zusammen mit Paul von Tarsus (St. Paul) wegen Mordes verhaftet.  Murder of James the Just (blood brother of Jesus) by Paul on his bloody rampage. Beginning of massive civil uprising against both Sadducees and Pharisees led by Nazarenes. Sadducee High Priests of House of Ananus along with Paul of Tarsus (St. Paul) arrested for murder.
  62 CE Verhaftung des Paulus von Tarsus (St. Paul) und der jüdischen Sadduzäer-Hohepriester wegen Mordes an einem vollen römischen Bürger (Jakobus, Blutsbruder von Jesus). Für den Mordprozess nach Rom gebracht. Arrest of Paul of Tarsus (St. Paul) and Jewish Sadducee High Priests for murdering a full Roman citizen (James, blood brother of Jesus). Taken to Rome for the murder trial.
  64 CE Papst Linus versucht, Paulus zu befreien, indem er Rom in Brand setzt. Plan schlägt fehl. Über 300.000 unschuldige Menschen sterben. Nero leert die Schatzkammer und öffnet seine Paläste, um möglichst viele der Opfer / Flüchtlinge zu retten. Pope Linus attempts to free Paul by setting Rome ablaze. Plan fails. Over 300,000 innocent people perish. Nero empties the treasury and opens his palaces to save as many of the victims/refugees as possible.
  64 CE Festnahme von Papst Linus und Hinrichtung von Linus, Paulus und anderen Christen, die bis heute für den ersten und größten Terrorakt verantwortlich sind. Arrest of Pope Linus and execution of Linus, Paul and other christians responsible for first and largest act of terrorism to date.
  64 CE Königin Boudica von Großbritannien, eine frühe christliche Konvertitin unter Paul, als sie von der Hinrichtung ihrer Söhne hörte, benutzt die erste christliche Armee in der Geschichte, um alle größeren römischen Städte in Großbritannien zu zerstören und fast 200.000 unschuldige Frauen und Kinder zu töten. London brannte auf den Boden. Queen Boudica of Britain, an early christian convert under Paul upon hearing of her sons execution, uses the first christian army in history to destroy all major Roman cities in Britain killing almost 200,000 innocent women and children. London burnt to the ground.
  68 CE Tod von Joseph Ha-Rama-Theo, Vater von Jesus in Großbritannien. Begraben neben seiner ermordeten Frau (Mary) in Glastonbury. Sein Grab wird später zum sagenumwobenen „Arthur“ der Legende.  Death of Joseoph Ha-Rama-Theo, father of Jesus in Britain. Buried next to his murdered wife (Mary) at Glastonbury. His tomb later becomes the fabled „Arthur“ of legend.
  69 CE Johanan bar Zecharaih (Zakkai), oder Johannes, Sohn von Zacharias (Johannes der Täufer) gerettet von der Belagerung von Jerusalem durch den ehemaligen Schüler Josephus bar Matthias (St. Luke).  Johanan bar Zecharaih (Zakkai), or John, son of Zachariah (John the Baptist) saved from siege of Jerusalem by former pupil Josephus bar Matthias (St. Luke) .
  69-71 CE Erstgeborene von Jesus und Mary (Mariamne) Mary, ist mit Tuathal Teachtmhar verheiratet, der aus Schottland nach Irland zurückkehrt und Kingship um 76CE zurückerobert. Sie haben drei Kinder Fithir (f), Darina (f) und König Fedhlimidh Rachtmar (m). First born of Jesus and Mary (Mariamne) Mary, is married to Tuathal Teachtmhar, who returns to Ireland from Scotland and reclaims Kingship by 76CE. They have three children Fithir (f), Darina(f) and King Fedhlimidh Rachtmar (m).
 70 CE Zerstörung des Zweiten Sadduzäertempels durch die Nazarener unter dem Kommando von Simon Bar Jona (St. Peter) genau 666 Jahre zu dem Tag, als die Perser den Tempel Salomos zerstörten.  Destruction of the Second Sadducee Temple by the Nazarenes under the command of Simon bar Jonah (St. Peter) exactly 666 years to the day the Persians destroyed the temple of Solomon.
 71 CE Johanan bar Zecharaih (Zakkai), oder John, Sohn von Zacharias (Johannes der Täufer) kommt in Yavne an, er half im Alleingang, das zu erschaffen, was wir heute als The Mishnah oder „Oral Torah“ kennen.  Johanan bar Zecharaih (Zakkai), or John, son of Zachariah (John the Baptist) arrives at Yavne, he single handedly helped create what we know today as the The Mishnah, or „Oral Torah“.
 100 CE to 1200 CE
 101 Tod des Apostels Johannes (Insel Patmos in Griechenland), einziger originaler Jünger Jesu, dessen Werk als offizielles christliches Evangelium und Buch der Offenbarung enthalten ist. Nie unter dem seit 65 CE geltenden antichristlichen Kapitalgesetz aufgerundet. Death of Apostle John (Island of Patmos in Greece), only original disciple of Jesus whose work is included as an official Christian Gospel and Book of Revelation. Never rounded up under anti-Christian capital law in force since 65 CE.
 200 CE Irenäus von Smyrna (Türkei), auch bekannt als (Bischof) Irenaus von Lyon (130 bis 200 n. Chr.), Fanatischer Student von Polycarp und gewidmet der totalen Zerstörung der Nazarener / Gnostiker, stirbt. Irenaeus of Smyrna (Turkey) also known as (Bishop) Irenaus of Lyons (130 to 200 CE), fanatical student of Polycarp and dedicated to the total destruction of the Nazarenes/Gnostics, dies.
 217 – 223 CE Papst Callixtus I arrangiert, dass der alte Kybele-Tempel auf dem Vatikanberg das neue Zentrum für sadduzäische Familien wird, um die dynastische Erbkontrolle des Christentums zurückzudrängen. Pope Callixtus I arranges for the old Temple of Cybele on Vatican Hill to become the new centre for Sadduceean families to wrest back dynastic hereditary control of Christianity.
 227-266 Die legendäre Cormac Mac Art (Arthur), abgeleitet von Tuathal Teachtmhar, Mary (Tochter von Jesus) und der Familie der Holly (heiligen) Familien, wird König von Irland. Richtet bei Tara Round-Table-Gerichtserweiterungen ein, um kriegführende irische Fraktionen zu vereinen. Später sind seine Heldentaten als Hauptfigur für König „Art (hur)“ Legenden verwoben.  Legendary Cormac Mac Art (Arthur), descended from Tuathal Teachtmhar, Mary (daughter of Jesus) and the Holly (holy) family bloodlines becomes King of Ireland. Establishes Round Table court enhancements at Tara to unite waring Irish factions. Later his exploits are interwoven as main character for King „Art(hur)“ legends.
 240 Cormac Mac Art (Athur), beauftragt den großen irischen Zyklus, um sicherzustellen, dass Irland eine komplette Mythologie und Geschichte hat. Einer der wichtigsten erhaltenen Teile, später bekannt als Táin Bó Cuailnge – der größte und einzige vollständige Mythoszyklus des alten Irlands, um das Christentum und die englische Zerstörung zu überleben.  Cormac Mac Art (Athur), commissions the great Irish Cycle to ensure Ireland has a complete mythology and history. One of the key surviving parts later known as Táin Bó Cuailnge -the greatest and only complete myth cycle of ancient Ireland to survive Christianity and English destruction.
 249 Rom feiert 1000-jähriges Jubiläum Rome celebrates 1000th anniversary
 312 Kaiser Konstantins Bekehrung zum Christentum  Emperor Constantine’s conversion to Christianity
 318 Papst Sylvester trifft 8 der „Desposynoi“ (Familie Jesu) und lehnt Waffenstillstandsforderungen mit Nazarenern ab, um sicherzustellen, dass die Bischöfe richtige Nachkommen Jesu sind.  Pope Sylvester meets 8 of the „Desposynoi“ (family of Jesus) and rejects truce demands with Nazarenes to ensure Bishops are proper descendants of Jesus.
 321 Papst Sylvester I. sichert allen Klerikern eine offizielle Befreiung von der Gerichtsbarkeit des römischen Zivilrechts zu und macht sich damit die Grundsätze des Gewohnheitsrechts und der Billigkeit zunutze. Pope Sylvester I secures official exemption from the jurisdiction of Roman civil law for all clergy, thereby usurping the principles of common law and equity.
 321 Papst Sylvester I erklärt, dass der Sonntag zu einem Feiertag werden soll, wenn er fälschlicherweise behauptet, dass er den Lehren des Alten Testaments entspricht. Der Sonntag ist seither der (heilige) Tag der Anbetung für Christen. Pope Sylvester I decrees that Sunday shall become a public holiday upon the false claim that it is in accordance with Old Testament teachings. Sunday has been the (holy) day of worship for Christians ever since.
 325 Rat von Nizäa. Begründet primäre Argumente, um gnostische Logik und Nazarener zu besiegen. Jesus wird zum buchstäblichen und einzigen Sohn Gottes ohne Erwähnung der historischen Bedeutung des Titels gewählt.  Council of Nicea. Establishes primary arguments to defeat Gnostic logic and Nazarenes. Jesus is voted the literal and only son of God with no mention of the historic significance of the title.
 335 Christliche Truppen Konstantins, die von christlichen Priestern geführt werden, runden die letzten verbliebenen zoroastrischen Priester, die als die Magier in Kleinasien und Palästina bekannt sind, zusammen und kreuzigen sie zu Tode. Dies sind die gleiche Reihenfolge der Priester und der Religion, die in den Evangelien als die „drei Weisen“ bezeichnet werden. Christian troops of Constantine led by Christian priests round up and crucify to death the last remaining Zoroastrian priests known as the Magi in Asia Minor and Palestine. These are the same order of priests and religion referred to as the „three wise men“ in the gospels.
 340 Papst Julius I. beansprucht zunächst offiziell und fälschlicherweise das Geburtsdatum Jesu, das auf den heidnischen Tag („Sol Invictus“) vom 25. Dezember statt auf 14 Nisan (jüdischer Kalender) fällt. Wichtigstes Fest von Saturnia (Satan) ist die Verehrung des Satanismus. Pope Julius I first to officially and falsely claim of the birth date of Jesus falling upon the pagan date („Sol Invictus“) of December 25 instead of 14 Nisan (jewish calendar). Most important festival of Saturnia (Satan) the worship of Satanism.
 364 Christen schaffen es, die Bibliothek von Antiochia zu verbrennen. Das kaiserliche Edikt von Kaiser Flavius Jovianus verbot es einem nichtjüdischen oder nichtchristlichen Offizier, römische Soldaten zu kommandieren.  Christians succeed in burning of Library of Antioch. Imperial edict from Emperor Flavius Jovianus did forbid any gentile or non-Christian officer from commanding Roman soldiers.
 367 Papst Liberius durch Kaiser Flavius Julius Constantius gelingt es, alle Formen des naturwissenschaftlichen Unterrichts im gesamten Römischen Reich zu verbannen.  Pope Liberius through Emperor Flavius Julius Constantius succeeds in getting all forms of science teaching banned across the Roman Empire.
372-444 Kaiser Valens befiehlt die Ausrottung der manichäischen (gnostisch) christlichen Sekte, um nicht-nicäische Lehren zu predigen; zahlreiche Tausende wurden über 70 Jahre lang verfolgt Emperor Valens orders extermination of Manichaean (Gnostic) Christian sect for preaching non-Nicean doctrines; numerous thousands persecuted over 70 year period
 382 Papst Damasus I. verurteilt die Praxis und den Gebrauch öffentlicher Bäder als unmoralisch und sündhaft und sorgte dafür, dass alle übrigen Bäder und Sanitäranlagen in allen römischen Städten in allen Städten des gesamten römischen Reiches geschlossen wurden. Beschleunigt schnell die Bedingungen für „Ende der Welt“ und Plage innerhalb von einhundert Jahren. Pope Damasus I condemns the practice and use of public baths as both immoral and sinful and ensured that all remaining baths and places of sanitation across all Roman cities and towns closed in all cities and towns across the Roman Empire. Rapidly accelerates conditions for „end of the world“ and plague within one hundred years.
 381 Rat von Konstantinopel  Council of Constantinople
 389 Der fromme christliche Kaiser Theodosius verbietet alle nicht-christlichen Kalender, Karten und Navigationsinstrumente, die auf eine kugelförmige Erde und die Existenz von Land hindeuten und den Weg ebnen, um die Welt „flach“ zu machen. Devout Christian Emperor Theodosius outlaws all non-Christian calendars, charts and navigation instruments indicating a spherical Earth and existence of land, paving the way to make the world „flat“.
391-399 Christian Kaiser Theodosius befiehlt, dass alle heidnischen und nicht-christlichen Schulen über Empire geschlossen werden. Papst Siricius befiehlt die vollständige und vollständige Zerstörung der Bibliothek von Alexandria und jedes Buch, Manuskript, Handbuch und menschliches Wissen. Millionen von Handwerksmeistern wurden ermordet, Millionen von Texten zerstört. Schlimmste Einzelaktion gegen die Menschheit (außer den katholischen Diktatoren des Zweiten Weltkriegs und des Ersten Weltkriegs). Christian Emperoror Theodosius orders that all pagan and non-christian schools to be closed across Empire. Pope Siricius orders the total and complete destruction of Library of Alexandria and every book, manuscript, manual and human knowledge. Millions of skilled tradespeople murdered, millions of texts destroyed. Worst single act against humanity ever (excluding Catholic dictators of WWII and WWI).
 409 Papst Innozenz I. (St. Innocent) befiehlt die systematische Eliminierung jedes Mannes, jeder Frau und jedes Kindes der Donatisten Nordafrikas wegen ihres Glaubens an die gnostischen Traditionen Jesu und der Apostel und ihrer Ablehnung der satanistischen Überzeugungen Roms. Donatist Kultur ausgelöscht. Über 3 Millionen Menschen verbrannten im Auftrag des Vatikans in Massenöfen. Eine Aufzeichnung, die nur zwischen 1940-1945 mit dem brennenden Leben von über 6 Million durch katholische Naziarmee auf Ordnungen von Rom geschlagen wurde. Pope Innocent I (St. Innocent) orders the systematic elimination of every man, woman and child of the Donatists of North Africa for their belief in the Gnostic traditions of Jesus and the apostles and their rejection of the satanistic beliefs of Rome. Donatist culture wiped out. Over 3 million people burned alive in mass ovens on order of the Vatican. A record only beaten between 1940-1945 with the burning alive of over 6 million by Catholic Nazi army on orders from Rome.
424 Exuperantius von Poitiers, Prätorianer Präfekt der gallischen Provinzen und Vater von Patricius Palladius („St. Patrick“) getötet in der Meuterei gegen die Implementierung von fanatischen christlichen Edikten. Palladius („St. Patrick“) verlässt die römische Armee, um Priester zu werden. Exuperantius of Poitiers, Praetorian prefect of the Gallic provinces and father of Patricius Palladius („St Patrick“) killed in mutiny against implementation of fanatical Christian edicts. Palladius („St Patrick“) leaves Roman army to become priest.
425 Papst Celestine I ernennt Patricius Palladius („St. Patrick“) zum päpstlichen Bischof von Irland, der beauftragt wurde, die irische Kirche unter die Autorität Roms zu bringen. Pope Celestine I appoints Patricius Palladius („St Patrick“) as Papal approved Bishop of Ireland, charged with bringing Irish Church under authority of Rome.
426-430 Ansprüche von Patricius Palladius („St. Patrick“) im Namen von Papst Celestine von Hochkönig Lóegaire Mac Néill von Irland abgelehnt. Palladius („St. Patrick“) wurde auf dem Gelände von Tara unter Hausarrest gestellt. Claims of Patricius Palladius („St Patrick“) on behalf of Pope Celestine rejected by High King Lóegaire mac Néill of Ireland. Palladius („St Patrick“) put under house arrest within the grounds of Tara.
430 Patricius Palladius („St. Patrick“) wurde von der Festnahme befreit und erhielt eine sichere Rückreise nach Europa. Kehrt nach Rom zurück und berichtet von irischer Unwilligkeit, sich der Herrschaft der Päpste zu unterwerfen. Patricius Palladius („St Patrick“) released from arrest and given safe passage back to mainland Europe. Returns to Rome and reports on Irish unwillingness to submit to rule of Popes.
431 Die päpstliche Delegation nutzt das 4. Ökumenische Konzil 431, um die Militärmacht dazu zu bringen, in Irland einzumarschieren und „Häresie“ zu beseitigen. Papst Celestine I. ernennt Patricius Palladius („St. Patrick“), um die christliche Milizenarmee zur Invasion zu führen. Papal delegation use 4th Ecumenical Council 431 to push for military force to invade Ireland and stamp out „heresy“. Pope Celestine I appoints Patricius Palladius („St Patrick“) to lead Christian militia army for invasion.
431 Päpstliche Invasion von Irland unter Patricius Palladius („St Patrick“). Tausende unschuldige Männer, Frauen und Kinder wurden zunächst von marodierenden Milizen getötet. Papal invasion of Ireland under Patricius Palladius („St Patrick“). Thousands of innocent men, women and children initially killed by marauding militia.
440 Palladius („St. Patrick“) schreibt den christlichen Befehlshabern Befehl, Morde und Brutalität von Söldnern zu stoppen, ein Brief (Brief an die Soldaten von Coroticus) überlebt noch. Stellt das grundlegende Gefühl für Recht und Ordnung unter den Söldnern wieder her und sichert einen Waffenstillstand mit den Hohen Königen von Tara, um Schulen, Städte, Bibliotheken und Universitäten zu retten, wenn sie „vorgeben“, erobert zu werden. Sendet eine berühmte Nachricht an Rom, dass „Schlangen“, die Blutlinien der Familie cuilleain (holly / holy) eliminiert wurden. Palladius („St Patrick“) writes orders to Christian commanders to stop murders and brutality of mercenaries, one letter (Letter to the soldiers of Coroticus) still survives. Restores basic sense of law and order amongst mercenaries and secures a truce with the High Kings of Tara to spare schools, towns, libraries and universities if they „pretend“ to be conquered. Sends famous message to Rome that „serpents“, the bloodlines of the cuilleain (holly/holy) family have been eliminated.
441 Bischof Secundinus (St. Seachnaill) und Auxilius, beide Blutsbrüder, schreiben an Papst Leo I. und behaupten, Palladius („St. Patrick“) habe die irische Häresie nicht zerstört und Irland unter die wahre Kontrolle des Papstes gebracht. Palladius rief nach Rom zurück. Bishop Secundinus (St. Seachnaill) and Auxilius, both blood brothers write to Pope Leo I and charge that Palladius („St Patrick“) has not destroyed Irish heresy and brought Ireland under true Papal control. Palladius recalled to Rome.
441 Prozess gegen Palladius („St. Patrick“) in Rom durch Papst Leo I. Inhalt der Studie wurde absichtlich zerstört, aber das Ergebnis war Palladius („St. Patrick“) wurde vom Vatikan gefoltert und inhaftiert, weil er keinen Massenmord begangen und Irland zerstört hat. Trial of Palladius („St Patrick“) in Rome by Pope Leo I. Contents of trial deliberately destroyed, but outcome was Palladius („St Patrick“) was tortured and imprisoned by Vatican for failing to commit mass murder and destroy Ireland.
448 Kaiser Theodosius II. Auf Weisung von Papst Leo, auch bekannt als St. Leo, verfügte, dass alle nicht-christlichen Bücher verbrannt werden sollten. Die letzten verbleibenden öffentlichen Bücher, Aufzeichnungen und Kenntnisse, die sonst in Europa, Asien und im Nahen Osten nicht verborgen sind, werden zerstört. Emperor Theodosius II upon the direction of Pope Leo, also known as St. Leo did decree that all non-Christian books should be burned. Last remaining public books, records and knowledge not otherwise hidden across Europe, Asia and Middle East are destroyed.
448 Mord an Bischof Secundinus von Iren, als er versucht, Befehle des Papstes / Kaisers auszuführen und irische Universitäten, Schulen und Bibliotheken niederzubrennen. Sein Bruder Auxilius entkommt. Murder of Bishop Secundinus by Irish as he attempts to carry out Papal/Emperor orders and burn down Irish universities, schools and libraries. His brother Auxilius escapes.
449 Palladius („St. Patrick“) wurde aus dem Gefängnis entlassen und erhielt neue strikte Anweisungen, nach Irland zurückzukehren und die päpstliche Herrschaft durch die Vernichtung aller bekannten Kenntnisse und Weisheiten unter Ausschluss der päpstlichen Propaganda durchzusetzen. Palladius („St Patrick“) freed from prison and given new strict orders to return to Ireland and enforce Papal rule by destroying all known knowledge and wisdom, excluding Papal propaganda.
450 Palladius („St. Patrick“) kommt am 17. März auf irischem Boden als Held des Volkes zurück. Der Aufstand endet. Palladius („St Patrick“) arrives back on Irish soil on March 17 a hero of the people. Uprising ends.
 492 St. Patrick stirbt im Alter von mindestens 90+. Chaos als christliche Bischöfe und ihre Milizen kämpfen mit irischen Clans um die Macht.  St. Patrick dies at the age of at least 90+. Chaos as Christian bishops and their militia fight with Irish clans for power.
 493-504 Feudalkriege brechen über Irland zwischen Bischöfen und irischen Clans aus. Kein eindeutiges Kompetenzzentrum.  Feudal wars erupt across Ireland between Bishops and irish clans. No clear centre of authority.
 498 König Fergus Mor verlässt Antrim nach Argyll und gründet ein neues Königreich von Dalriada. Mit dem Segen der Cuilliean (Stechpalmen / Heiligen) nimmt man die heiligsten Schätze Irlands mit, darunter den Marmor-Thron des Schicksals, den Bethel-Stein (Jakobskissen), den runden Tisch der Cormac-Mac-Kunst, das Schwert Salomons nach Schottland.  King Fergus Mor leaves Antrim to Argyll and establishes a new Kingdom of Dalriada. With the blessing of the Cuilliean (holly/holy ones) takes the most sacred treasures of Ireland including marble Throne of Destiny, the Bethel Stone (Jacob’s pillow), the round table of Cormac mac art, the sword of Solomon to Scotland.
 501/502 Tod von King Fergus Mor (der Große), erster König von Schottland. Ihm folgt sein Sohn, Domangart  Death of KIng Fergus Mor (the Great), forst King of Scotland. He is succeeded by his son, Domangart
520 to 550 Dawi (St. David) im Auftrag von Papst Hormisdas ermordet über 200.000 bis 300.000 Waliser durch entsetzliche Folter und Böses. Verbleibende Einwohner werden in die Sklaverei verkauft. Dawi (St David) under commission from Pope Hormisdas murders over 200,000 to 300,000 Welsh through horrific torture and evil. Remaining inhabitants sold into slavery.
 527-565 Codex Iustinianis erste „common laws“, die Vatikan und Christentum „über dem Gesetz“ verordnet haben, dass Folter und vor allem brennende Menschen „gerecht“ sind und dass alle verbliebenen Spuren von Kultur, Wissen, spezifisch griechisch / hellenisch und ägyptisch Kultur systematisch zerstört werden. Weder Griechenland noch Ägypten haben jemals kulturell genesen. Codex Iustiniani first „common laws“ that decreed Vatican and christianity „above the law“, that torture and specifically burning people is „just“ and that all remaining traces of culture, knowledge, specifically Greek/Hellenic and Egyptian culture to be systematically destroyed. Neither Greece, nor Egypt has ever culturally recovered.
 529 Römischer Kaiser Justinian, schließt die 1.000 Jahre alte Schule der Philosophie in Athen und verbrennt sie bis auf den Boden und seine verbliebenen Lehrer und Gelehrten verhaftet und durch Verbrennung geopfert. Roman Emperor Justinian, closes the 1,000 year old School of Philosophy in Athens burning it to the ground and its remaining teachers and scholars arrested and sacrificed through burning.
 529 Unter der „Justiz“ der Justinianer Gesetze wurden die letzten verbliebenen Taschen von gebildeten Fachkräften, hellenische Lernzentren zerstört. Der letzte europäische Ort, an dem eine alte Weisheit existiert, ist Irland. Under the „Justice“ of laws of Justinian, last remaining pockets of educated professionals, Hellenic centres of learning destroyed. Last remaining European location of any ancient wisdom is Ireland.
 556 St.Ruadhan (Ruadán) Abt von Lorra zusammen mit einer Gruppe von Bischöfen verfluchen Tara, damit keine Könige mehr regieren können. St.Ruadhan (Ruadán) Abbot of Lorrha along with group of bishops curse Tara, so that no more kings may reign there.
 565 1. Zerstörung von Tara: Für die Religion Tara durch Feuer zerstört, von Christen angezündet „erfüllen Prophezeiung von St. Ruadhan“ Diarmait Mac Cerbaill und sein Hof sterben in den Flammen. Tara wurde über 50 Jahre verlassen und dann teilweise neu gebaut. 1st destruction of Tara: For Religion Tara destroyed by fire, lit by Christians „fulfilling prophecy of St.Ruadhan“ Diarmait mac Cerbaill and his court die in the flames. Tara abandoned for over 50 years and then partly re-built.
541 – 590 Mehr als 110.000.000 Menschen sterben an Pest, Hunger und Massenmord und der größte Teil Europas ist in die absolute Hölle gestürzt, dank der Aktionen des Vatikans und des Christentums, die seit mehr als zweihundert Jahren systematisch Kultur, Hygiene und Wissen zerstören. Over 110,000,000 people die from plague, starvation and mass murder and most of Europe is plunged into absolute Hell thanks completely to the actions of the Vatican and christianity in systematically destroying culture, sanitation, knowledge for over two hundred years prior.
 731 Erstveröffentlichung der Historia ecclesiastica gentis anglorum (Kirchengeschichte des englischen Volkes) durch den christlichen Mönch Bede, ein völlig fiktives Werk, das verwendet wurde, um die irisch-walisischen Kelten vor dem paulinischen Christentum und der überlegenen Geschichte der Briten als gottlos und minderwertig zu positionieren. First publication of Historia ecclesiastica gentis Anglorum (Ecclesiastical History of the English People) by the Christian monk Bede, a wholly fictional work used to position the Irish/Welsh Celts as Godless and inferior before Pauline Christianity and the superior history of the Britons.
 768 Charlemagne startet eine bösartige Kampagne der Evangelisation gegen die Sachsen von Deutschland, indem er ihren heiligen Hollybaum – den Weltbaum oder Yggdrasil – abschneidet, der im norddeutschen Wald nahe heutigem Marburg gelegen ist. Charlemagne launches vicious campaign of evangelism against the Saxons of Germany by cutting down their sacred Holly tree – the World Tree or Yggdrasil – located in the north German forest near present day Marburg.
 782 Karl der Große (später römisch-deutscher Kaiser) befiehlt den unrechtmäßigen Mord durch das Ausweiden von 4.500 sächsischen Männern, Frauen und sogar Kindern in Verden auf der Suche nach versteckten „Schätzen“. Charlemagne, (later Holy Roman Emperor) orders the unlawful murder by live disemboweling of 4,500 Saxon men, women and even children at Verden in search of hidden „treasure“.
 774 Papst Adrian schafft die größte Fälschung aller Zeiten mit Constitutum Donatio Constantini oder Constitutum domini Constantini imperatoris („Geschenk des Konstantin“). Wird vom Vatikan für die kommenden 1.000 Jahre gebraucht, um die Welt für den Sklavenhandel zu räumen und die Ressourcen zu plündern. Noch heute vom Vatikan als „legitimes“ Dokument beansprucht. Pope Adrian creates greatest forgery of all time with Constitutum Donatio Constantini or Constitutum domini Constantini imperatoris (“Gift of Constantine”). Used for next 1,000 years by Vatican to justify carving up the world for global slave trade, as well as pillaging of resources. Still claimed by Vatican today as „legitimate“ document.
 787 Zweites Konzil von Nizäa  Second Council of Nicea
 795 Erste aufgenommene Wikinger überfallen die Insel Lambay, vor der Küste von Dublin. First recorded Viking raid the island of Lambay, off the Dublin coast.
 880 Erstveröffentlichung der Historia Brittonum (Geschichte der Briten), eine von Alfred dem Großen (von Wessex) in Auftrag gegebene Fälschung, selbsternannter „König der Angelsachsen“. Dokument vollständig aus irischen Werken von Cormac Mac Art gestohlen und schlecht geschrieben. Ein Basiswerk, um die Geschichte der Iren zu stehlen und später in die Artus-Legenden aufgenommen zu werden. First publication of Historia Brittonum (History of the Britons) a forgery commissioned by Alfred the Great (of Wessex), self proclaimed „King of the Anglo-Saxons“. Document wholly stolen from Irish works of Cormac mac Art and poorly written. A base work for stealing the history of the Irish and then later incorporated into Arthurian legends.
 852 Wikingerarmee angeführt von Ivar Beinlaus und Olaf the White Land in der Dublin Bay und zerstören die Stadt. Benutze die Ruinen, um sie als eine kleinere Wikingerfestungsstadt wieder aufzubauen, wobei Olaf selbst König wird. Viking army led by Ivar Beinlaus and Olaf the White land in Dublin Bay and destroy the city. Use the ruins to re-establish it as a smaller Viking fortress town with Olaf making himself King.
 980 Cormac mac Cuileannáin letzter Bischof / König der irischen Geschichte, König von Munster stirbt. Mitglied der Cuilleain (Holly / Heilige) Familie und Autor des Psalter von Cashel, jetzt verloren. Cormac mac Cuileannáin last Bishop/King of Irish history, King of Munster dies. Member of the Cuilleain (holly/holy) family and author of Psalter of Cashel, now lost.
 980 Schlacht von Tara, König Máel Sechnaill mac Domnaill von Meath besiegt die Wikinger. Battle of Tara, King Máel Sechnaill mac Domnaill of Meath defeats the Vikings.
 843 Kenneth McAlpine, 36. König von Dalriada, vereint Pikten und Schotten und wird erster wahrer König von ganz Schottland. Bewegt die Hauptstadt nach Scone und nimmt Stone of Destiny mit, baut eine neue Kirche, um sie aufzunehmen. Kenneth McAlpine, 36th King of Dalriada unites Picts and Scots and becomes first true King of all Scotland. Moves capital to Scone and takes Stone of Destiny with him, building a new church to house it.
 845 Papst Sergius II. Schafft schlecht geschmiedete Schriften Isidorische Dekrete des Nichtbestehens Bischof (Isidor) behauptet Rom hatte immer souveräne Autorität über alle anderen christlichen Kirchen. Immer noch Teil des offiziellen vatikanischen Rechts und in den 1960er Jahren während des 2. Vatikanischen Konzils wieder bestätigt. Pope Sergius II creates poorly forged writings Isidorian Decretals of non-existence Bishop (Isidore) claiming Rome has always had sovereign authority over all other christian churches. Still part of official Vatican law and endorsed again in 1960’s during 2nd Vatican Council.
 897 Erste bekannte Verwendung von „England“ für die Insel Großbritannien. Die moderne Rechtschreibung wurde erstmals 1538 verwendet. First known use of „England“ to refer to island of Great Britain. Modern spelling first used in 1538.
 927 Athelstan von Wessex Stämmen, zuerst Königreich England zu vereinigen. Athelstan of Wessex tribes, first to unify kingdom of England.
 1099 Christliche Ritter, Priester und Mitglieder des ersten Kreuzzugs töten jeden einzelnen Mann, jede Frau, jedes Kind und jedes Tier in Jerusalem, wobei sie nicht eine Seele auf die spezifischen und klaren Befehle von Papst „Gesegnet“ Urban II. Verschonen. Die Opferzahl dieser kirchlich sanktionierten Tat betrug mindestens 150.000 bis 200.000 Menschen, von denen mindestens 60.000 Juden waren.  Christian Knights, priests and members of the first crusade slaughter every single man, woman, child and animal in Jerusalem, sparing not one soul upon the specific and clear orders of Pope “Blessed” Urban II. The death toll, from this church sanctioned act was at least 150,000 to 200,000 people, of which at least 60,000 were Jewish.
 1101 Muircheartach Ua Briain wird nach einem Jahrzehnt erfolgreicher Geschäfte, Schlachten und Morde zum König von Irland ernannt. Sichert die Loyalität der christlichen Bischöfe durch Schenkung von Rock of Cashel an die Kirche. Muircheartach Ua Briain becomes High King of Ireland after a decade of successful deals, battles and murders. Secures loyalty of Christian bishops by gift of Rock of Cashel to the Church.
 1102 Magnus III von Norwegen dringt in Irland ein und erobert Dublin.  Magnus III of Norway invades Ireland and captures Dublin.
 1103 Magnus III von Norwegen wird von Muircheartach Ua Briain und christlichen Geistlichen überfallen und in Downpatrick, County Down, ermordet.  Magnus III of Norway is ambushed by Muircheartach Ua Briain and Christian clergy and killed at Downpatrick, County Down.
 1104 Erstveröffentlichung von Lebor na huidre (Buch der Kuh von Dun) durch das christliche Kloster von Clonmacnoise, County Offaly, das einen Teil des Táin Bó Cúailnge enthält – die Gründungsgeschichte des Ulster Epic, die ursprünglich um 240 von Cormac Mac Art in Auftrag gegeben wurde. First publication of Lebor na hUidre (Book of the Dun Cow) by the Christian monastery of Clonmacnoise, County Offaly containing part of the Táin Bó Cúailnge-the foundation story of the Ulster Epic originally commissioned by Cormac Mac Art around 240.
 1104 Erstveröffentlichung der fiktiven Geschichte und betrügerischen Genealogie von Cogadh Gaedhil re Gallaibh (Der Krieg der Iren mit den Ausländern) durch Muirchertach Ua Briain als Mittel zur Rechtfertigung des Anspruchs der Ua Briain (O’Brien) auf das Hohe Königtum. Geburt der Fabel über den Helden Brian Boru. First publication of the ficticious history and fraudulent geneology of Cogadh Gaedhil re Gallaibh (The War of the Irish with the Foreigners) by Muirchertach Ua Briain as a means of justifying the Ua Briain (O’Brien) claim to the High-Kingship. Birth of the fable about the hero Brian Boru.
 1106 Erste Veröffentlichung der fiktiven Geschichte der Brjáns-Saga (auch Brjánssaga) durch Muirchertach Ua Briain als Mittel, die historische Treue zu „Brian Boru“ zu beanspruchen – eine Figur, die es nie wirklich gab. First publication of the ficticious history of Brjáns saga (also Brjánssaga) by Muirchertach Ua Briain as a means of claiming historic Dublin loyalty to „Brian Boru“- a figure that never really existed.
 1151 Papst Eugine III beauftragt Meister Fälscher Gratian, ein äußerst falsches Dokument zu schaffen, das das Decretum genannt wird, das die geschmiedeten Isidorian Decretals vereinigt, dann mit zwei anderen großen Fälschungen, Die Schenkung von Constantine und dem Liber Pontificalis, zusammen mit anderen gefälschten Schriften kombiniert, und kodifiziert in ein System von Kirchenrecht, das Gregor und alle seine Nachfolger als absolute Monarchen über die Kirche im Westen erhob. Dieser Kodex der Lügen ist auch heute noch das Herz des katholischen Kirchenrechts. Wurde zuletzt im 2. Vatikanischen Konzil gebilligt.  Pope Eugine III commissions master forger Gratian to create a supremely false document called the Decretum incorporating the forged Isidorian Decretals then combined with two other major forgeries, The Donation of Constantine and the Liber Pontificalis, along with other falsified writings, and codified into a system of Church law which elevated Gregory and all his successors as absolute monarchs over the Church in the West. This codex of lies remains the heart of Catholic Canon law even today. Was last endorsed at 2nd Vatican Council.
 1154-55 Erstveröffentlichung der horrend fiktiven Geschichte und betrügerischen Genealogie der Historia Regum Britanniae (Geschichte der Könige von Großbritannien) durch ein Team von Gründungsgelehrten der Universität Oxford unter der Leitung von Geoffrey von Monmouth und im Auftrag von König Heinrich II. Basis der Mythen von König Artus, vollständig aus der irischen Geschichte gestohlen. Zweck der Arbeit war es, die gesamte irische Geschichte zu eliminieren, indem man sie England zuordnete, eine Strategie, die größtenteils über 900 Jahre lang erfolgreich war. First publication of the horrendously ficticious history and fraudulent geneology of Historia Regum Britanniae (History of the Kings of Britain) by team of founding scholars from Oxford University led by Geoffrey of Monmouth and commissioned by King Henry II. Basis of myths of King Arthur, wholly stolen from real Irish history. Purpose of work was to eliminate all real Irish history by assigning it to England, a strategy that largely succeeded for over 900 years.
 1155 Cuilean (O’Collins) von Clann Glas (umgeschrieben als Claonglas), Herr von Ui-Conaill-Gabhra und Mitglied der Familie Cuilleain (Holly / heilig) wird im Kampf mit Ua Cinnfhaelaidh (O’Kinneally) getötet. Cuilean (O’Collins) of Clann Glas (re-written as Claonglas) , Lord of Ui-Conaill-Gabhra, and member of Cuilleain (Holly/holy) family is killed in battle with Ua Cinnfhaelaidh (O’Kinneally).
 1155 Papst Adrian IV. Erlässt den päpstlichen Bullen Laudabiliter als Rechtfertigung des Vatikans, Irland „zu besitzen“. Dann verkauft Irland und alle Iren als Sklaven an den englischen König Heinrich II. Für große jährliche Zahlungen.  Pope Adrian IV issues papal bull Laudabiliter as justification of Vatican to „own“ Ireland. Then sells Ireland and all the Irish as slaves to English King Henry II for large annual payment.
 1158 König Heinrich II stiehlt den offiziellen Standard der cuilleain (Holly / heiligen) als letzte verbleibende Blutlinie des Hauses Juda und fängt an, den Löwen von Judah in der Farbenrückseite (ein goldener Löwe auf einem roten Feld) als sein offizielles Wappen zu verwenden. Ein Symbol für seinen Anspruch gegenüber Irland. Das offizielle Wappen ändert sich um 1198 unter Richard zu drei Löwen. King Henry II steals the official standard of the cuilleain (holly/holy) ones as last remaining bloodline of House of Judah and begins using the Lion of Judah in colour reverse (a golden lion on a red field) as his official crest. A symbolizm of his claim over Ireland. Official crest changes to three lions by 1198 under Richard.
 1160 Erste Veröffentlichung von Lebor Laignech (Buch von Leinster) von Áed Ua Crimthainn, enthält die vollständigste Version von Táin Bó Cúailnge und Lebor Gabála Érenn (das Buch der Invasionen), der erste Teil der großen irischen Zyklen im Auftrag von Cormac mac Art in 240 und der zweite von Jeremiah und Baruch vor über 1500 Jahren geschrieben. First publication of Lebor Laignech (Book of Leinster) by Áed Ua Crimthainn, containing most complete version of Táin Bó Cúailnge and Lebor Gabála Érenn (the Book of Invasions), the first part of the great Irish cycles commissioned by Cormac mac Art in 240 and the second written by Jeremiah and Baruch over 1,500 years prior.
 1165 Contingent of Cuilleain (Holly / Heilige) verlassen Irland an das Gericht von William I of Scotland. Später bilden sie den Kollyns Clan. Geben Sie William und seinen Nachkommen offiziell die Erlaubnis, den Standard des Löwen von Judah in den richtigen Farben zu fliegen (roter Löwe, der auf Gelb wuchert). Später wird offizielle königliche Flagge von Schottland. Contingent of Cuilleain (holly/holy) ones leave Ireland to the court of William I of Scotland. Later form the Kollyns clan. Give official permission for William and his descendents to fly the standard of the Lion of Judah in correct colours (red lion rampant on yellow). Later becomes official royal flag of Scotland.
 1166-1175 Herrschaft von Rory O’Connor, letzter gebürtiger Hochkönig von Irland Reign of Rory O’Connor, Last native High King of Ireland
 1169 Erste normannische Invasion. Armee von König Heinrich II. (Normannen, Waliser und Flamen) landen in Wexford und unterwerfen die wichtigsten irischen Streitkräfte auf Antrag des abgesetzten Hochkönigs und Verräters Diarmuid MacMorrough. Nach der Wiedererlangung des Königtums mit Henry’s Truppen wechselt MacMorrough erneut die Loyalität und nominiert seinen eigenen Schwiegersohn als Erbe.  First Norman Invasion. Army of King Henry II (Normans, Welsh and Flemings) land in Wexford and subdue main Irish forces on request of deposed High King and traitor Diarmuid MacMorrough. Upon regaining High Kingship using Henry;s forces, MacMorrough switches loyalty again and nominates hsi own son-in-law as heir.
 1170 Ankunft von Richard de Clare, bekannt als Strongbow  Arrival of Richard de Clare, known as Strongbow
 1171 Zweite normannische Invasion. König Heinrich II. Und eine noch größere Armee landeten 1171 in Waterford. Erster König von England, um irischen Boden zu betreten. Strongbow wird König von Leinster. Second Norman Invasion. King Henry II and even larger army land at Waterford in 1171. First King of England to set foot on Irish soil. Strongbow becomes king of Leinster.
 1172 2. Zerstörung von Tara: Für Power-Strongbow befiehlt der Abbau von Tara Millionen von Steinen aus Tara, die später zum Bau von normannischen Forts und Häusern verwendet wurden. Kein einziger Stein der ursprünglichen Gebäude ist vor Ort geblieben. 2nd destruction of Tara: For Power– Strongbow orders the dismantling of Tara taking away millions of stones from Tara later used to built Norman forts and homes. Not one stone of original buildings left on site.
 1172 Die Synode von Cashel in Irland ersetzt alle irischen Bischöfe auf Anordnung von Papst Alexander III. Für vatikanische Ernennungen. Irland wird als ein Ort der absoluten Hölle verurteilt, der über 700 weitere Jahre vom Vatikan kontrolliert wird.  Synod of Cashel in Ireland replaces all Irish bishops on orders of Pope Alexander III for Vatican appointments. Ireland is condemned as a place of absolute hell controlled by the Vatican for over 700 more years.
 1179 Papst Alexander III. Und dritter Lateranrat stimmen ab, organisierten organisierten, lizenzierten internationalen Sklavenhandel und beginnen mit aufgezwungener Sklaverei gegen die Sarazenen (Negerkönigreich von Afrika).  Pope Alexander III and Third Lateran Council to vote establish organized, licensed international slave trade and to begin by imposed slavery on the Saracens (Negro Kingdom of Africa).
 1181 Papst Lucius III. Stellt auch offiziell katholische Prozeduren für Inquisitionen und die Durchführung von böser Folter und satanischem Mord auf. Die Inquisition existiert heute noch, nur unter einem anderen Namen.  Pope Lucius III personally establish official Catholic procedures for Inquisitions as well and the conduct of evil torture and satanic murder. Inquisition still exists today, just under a different name.
 1198-1216 Papst Innozenz III. Fördert die Inquisition in ganz Europa und verursacht die Ermordung von über einer Million (1 Million) unschuldiger Menschen durch schreckliche Folter und öffentliche Menschenopfer zur Förderung der Prinzipien des Satanismus  Pope Innocent III promotes the Inquisition throughout Europe causing the murder of over one million (1,000,000) innocent people through terrible torture and public human sacrifice aimed at promoting the principles of Satanism
 1200 to 1700 CE
 1208-38  Over 1,000,000 Albigensians (Cathars) perish in south of France after Innocent III launches holy war described as one of history’s most terrible campaigns.
 1212 Über 1.000.000 Albigenser (Katharer) sterben in Südfrankreich, nachdem Innozenz III. Den heiligen Krieg begonnen hat, der als einer der schrecklichsten Kampagnen der Geschichte beschrieben wird.
 Pope Innocent III issues a supremely evil Papal Bull demanding children to launch their own crusade against the Muslims. Over 200,000 children are released to the „care“ of Catholic Church. A third die from malnutrition, a third „disappear“ for Vatican sacrifice rituals and the remainer sold by Catholic Church into slavery.
 1216-27 Papst Honorius III. Veröffentlicht persönlich private vatikanische satanische Rituale im Grimoire von Honorius dem Großen und behauptet, es seien die Juden und Hexen (Frauen), nicht die Kirche, die für das Böse verantwortlich sei. Basis für alle nachfolgenden Bücher über Hexerei.  Pope Honorius III personally publishes private Vatican satanic rituals in Grimoire of Honorius the Great then claiming it to be the Jews and Witches (women), not the church who are responsible for evil. Basis for all subsequent books on Witchcraft.
 1227 Papst Gregor IX. Integriert Sklaverei und Sklavenhandel als offizielle Kirchenlehre in das offizielle Corpus Iuris Canonici (kanonisches Recht). Deliktsklauseln wurden erst am 27. Mai 1917 fast 800 Jahre später als offizielles katholisches Gesetz abgeschafft.
 Pope Gregory IX incorporates slavery and slave trading as official church doctrine in the official Corpus Iuris Canonici (Canon Law). Offending clauses only removed as official Catholic law nearly 800 years later on May 27, 1917.
 1231 Papst Gregor IX. Führt zum ersten Mal in der Menschheitsgeschichte die verdrehte und ungerechte Vorstellung von „schuldig bis unschuldig bewiesen“ ein, die den uralten Common-Law-Begriff „unschuldig bis bewiesen“ ersetzt, der seit über 6.000 Jahren bestand.
 Pope Gregory IX introduces for the first time in human history the twisted and unjust notion of „guilty until proven innocent“ replacing the ancient common law notion of „innocent until proven guilty“ which had existed for over 6,000 years.
 1232 Papst Gregor IX. Gründete die erste von drei Heiligen Inquisitionen, die die falschen Texte der Hexerei, die von seinem Vorgänger Papst Honorius III. Geschaffen wurden, als falschen Beweis für die Existenz eines alternativen „Bösen“ für den Vatikan benutzten.
 Pope Gregory IX establish the first of three Holy Inquisitions using the false texts of witchcraft created by his predecessor Pope Honorius III as false evidence of the existence of an alternate “evil” to the Vatican.
 1245 Papst Innozenz IV. Forderte als erster Papst die Kontrolle über die ganze Welt und alle Völker als offizielle vatikanische Position. Bleibt die offizielle Position des Vatikans bis heute.
 Pope Innocent IV first Pope to claim legal control of the whole world and all peoples as official Vatican position. Remains official Vatican position to present day.
 1252 Papst Innozenz IV. In Ad exstirpanda (päpstlicher Bulle) hat als erster in der Geschichte ausdrücklich die Verwendung von Folter zur Erlangung von Geständnissen von Häretikern autorisiert und vereinbart, an Staaten (aus konfisziertem Eigentum von Häretikern) für die „Kosten“ von Folter und Mord festgelegte Gebühren zu zahlen.  Pope Innocent IV in Ad exstirpanda (Papal Bull) first in history to explicitly authorized the use of torture for eliciting confessions from heretics and agree to pay defined fees to states (from property confiscated from heretics) for the „cost“ of torture and murder.
 1258 Gallowglasses (Söldner) kommen aus Schottland nach Ulster Gallowglasses (mercenary soldiers) come to Ulster from Scotland
 1261 Schlacht von Callann. Finghin Mac Carthy besiegt die normannischen Kräfte der Engländer. Battle of Callann. Finghin Mac Carthy defeats the Normans forces of the English.
 1262 Papst Urban IV. Gibt das erste Gesetz der Menschheitsgeschichte heraus, das offiziell Inquisitions-Folterer ihrer Verbrechen freispricht und ihnen weiterhin die Vollmacht erteilt, sich gegenseitig vom Blutvergießen zu befreien, indem sie ihre Opferseelen zu Satan verfluchen. Neben dem Manifest des Zweiten Weltkrieges im Vatikan ist es eines der schlimmsten Dokumente der Menschheitsgeschichte.
 Pope Urban IV issues first law in human history officially absolving Inquisitional torturers of their crimes and furthermore granting them authority to absolve each other from bloodshed by cursing their victims souls to Satan. Next to the Vatican „final solution“ manifesto of World War II, is one of the most evil documents of human history.
 1266 Mahon O’Collins, Lord (Baron) von Clann Glas (umgeschrieben als Claonglas), Mitglied der Cuilleain (Holly / Holy) Familie, letzter der regierenden Collins ‚wird ermordet und von Anglo / Normannen zerstört. Später behauptete er, Ergebnis eines „inländischen Streites“ zu sein, um regionalen Aufstand zu vermeiden.
 Mahon O’Collins, lord (Baron) of Clann Glas (re-written as Claonglas), member of the Cuilleain (Holly/Holy) family, last of the ruling Collins‘ is murdered and castle destroyed by Anglo/Normans. Later claimed to be result of „domestic dispute“ to avoid regional uprising.
 1296 Der englische König Edward I entfernt gewaltsam das, was er für den Bethel-Stein (Jakobskissen) hält, auch bekannt als der Scone-Stein, zurück zur Westminster Abbey. Gefälschter Stein, der nachweislich aus dem Scone-Distrikt-Sandstein stammt, was bedeutet, dass alle seit 1296 gekrönten Könige / Königinnen Englands keine Legitimität oder Nachfolge der Macht / Blutlinie des Hauses Juda haben.
 English King Edward I forcibly removes what he believes is the Bethel Stone (Jacob’s Pillow) otherwise known as the Scone Stone back to Westminister Abbey. Counterfeit stone since proven to be from Scone district sandstone meaning all Kings/Queens of England crowned upon it since 1296 have no legitimacy nor succession of the power/bloodlines of House of Judah.
 1296 Papst Bonifatius VIII. Erlässt die päpstliche Bulle, die Priester und niedere Geistliche vor spontanen Wohltaten und der Hilfe für die Armen bewahrt. Alle Vermögenswerte von diesem Punkt aus wurden zentral vom Vatikan kontrolliert. Offizielles Kirchenrecht auch heute.
 Pope Boniface VIII issues Papal Bull preventing priests and lower clergy from spontaneous acts of charity and helping the poor. All assets from this point have been centrally controlled by Vatican. Official church law even today.
 1295 Bonifatius VIII. Erster Papst in der Geschichte, der fälschlicherweise behauptet, dass jedes Lebewesen, einschließlich der Menschen, der rechtlichen und absoluten Autorität des Papstes unterstellt ist und den Papst praktisch als „lebenden Gott“ beansprucht. Immer noch offizielles katholisches Kirchenrecht.
 Boniface VIII first Pope in history to falsely claim that every living creature, including humans are subject to the legal and absolute authority of the Pope, virtually claiming the Pope as a „living god“. Still official Catholic Church law.
 1315 Edward Bruce von Schottland dringt in Irland ein und greift Anglo-Normannen an,
 Edward Bruce of Scotland invades Ireland and attacks Anglo-Normans,
 1318 Schlacht von Faughart. Edward Bruce of Scotland besiegt von Anglo-Irish Force unter der Leitung von John of Birmingham. Battle of Faughart. Edward Bruce of Scotland defeated by Anglo-Irish force led by John of Birmingham.
 1348 Ankunft der Beulenpest (Black Death) in normannischen und englischen Städten in Irland. Iren erobern kurz die Kontrolle als Eindringlinge von Städten und Dörfern, die nach dem Massentod von Engländern und Normannen aufgegeben wurden. Englisch Rückzug in kleinere Gegend bekannt als „The Pale“ eine befestigte Gegend rund um Dublin, die durch die Grafschaften von Louth, Meath, Kildare und Wicklow und die Earldoms von Kildare, Ormonde und Desmond lief.  Arrival of Bubonic Plague (Black Death) across Norman and English towns in Ireland. Irish briefly retake control as invaders towns and villages abandoned after mass death of English and Normans. English retreat to smaller area known as „The Pale“ a fortified area around Dublin that ran through the counties of Louth, Meath, Kildare and Wicklow and the Earldoms of Kildare, Ormonde and Desmond.
 1350’s O’Coileain Sept der Cuilleain (Holly / Heilige) zurückfordern Erbe auf Familienwappen gestohlen von Heinrich II. 200 Jahre zuvor durch die Übernahme eines Wappens mit zwei stilisierten Löwen von Juda in zügellosen Kämpfer. O’Coileain sept of the cuilleain (holly/holy) ones reclaim heritage on family crest stolen by Henry II 200 years earlier by adopting a coat of arms with two stylized Lions of Judah in rampant combatant.
 1361 Lionel, Herzog von Clarence zum Lord-Lieutenant von Irland ernannt. Er verabschiedet die Statuten von Kilkenny, die reinblütige Iren davon abhalten, Bürgermeister, Bailills, Offiziere des Königs oder Clyygmen zu werden, die den Engländern dienen. Verbietet auch irische / englische Ehen und verhindert, dass Englisch irische Sprache, Sitte oder Gesetze verwendet.  Lionel, Duke of Clarence appointed lord-lieutenant of Ireland. Enacts the Statutes of Kilkenny banning pure-blooded Irish from becoming mayors, baillifs, officers of the king or clerygmen, serving the English. Also forbids Irish/English marriages and preventing English to use Irish language, custom or laws.
 1391 Erste Veröffentlichung von Leabhar Buidhe Lecain (Gelbes Buch Lecan) mit fehlenden Abschnitten des Mythenzyklus von Táin Bó Cúailnge. Heute als ein wichtiger historischer Text im Rahmen der Ulster Cycles.  First publication of Leabhar Buidhe Lecain (Yellow Book of Lecan) containing missing sections of the myth cycle of Táin Bó Cúailnge. Now considered a key historic text as part of the Ulster Cycles.
 1391 Erste Veröffentlichung von Leabhar Bhaile an Mhóta (Buch von Ballymote) von Schreibern Solam Ó Droma, Robertus Mac Sithigh und Magnus Ó Duibgennain mit Kopien von heute verlorenen alten Originalwerken, vor allem vom Hof der Cormac mac Art und fehlenden Elementen des großen irischen Zyklus einschließlich Lebor Gabála Érenn (Das Buch der Einnahme von Irland).

First publication of Leabhar Bhaile an Mhóta (Book of Ballymote) by scribes Solam Ó Droma, Robertus Mac Sithigh and Magnus Ó Duibgennain containing copies of now lost ancient original works, most particularly from court of Cormac mac Art and missing elements of the great Irish cycle including Lebor Gabála Érenn (The Book of the Taking of Ireland) .

 1494 Das Poynings’sche Gesetz wurde im irischen Parlament in Drogheda von Herren erlassen, die der englischen Krone treu ergeben sind und die Macht der Gesetze, die Autorität des Iren (Parlaments) an Westminister und die Krone von England abtreten.  Poynings‘ Law enacted in the Irish Parliament at Drogheda by Lords loyal to English crown ceding power of laws, authority from Irish (parliament) back to Westminister and the Crown of England.
 1532 Heinrich VIII. Bricht mit Rom. Letzter König, um päpstliche jährliche Steuern für den illegalen Verkauf Irlands und aller Iren an die Engländer als Sklaven zu zahlen. Illegale Sklaverei der Iren endet nicht mit der englischen Herrschaft für weitere 400 Jahre. Henry VIII breaks with Rome. Last King to pay Papal annual taxes for illegal selling Ireland and all Irish to English as slaves. Illegal slavery of Irish does not end with English rule for 400 more years.
 1534 Heinrichs VIII. Supremat  Henry VIII’s Act of Supremacy
 1534-1536 Kildare Rebellion von 9. Earl of Kildare (Gerald Fitzgerald) im Auftrag von Papst und katholischen Bischöfen von Irland geführt. Henry VIII streift Fitzgeralds Macht als Lord Deputies von Irland, besiegt Kräfte und führte Ringführer. Kildare rebellion led by 9th Earl of Kildare (Gerald Fitzgerald) on order from Pope and Catholic Bishops of Ireland. Henry VIII strips Fitzgeralds of power as lord deputies of Ireland, defeats forces and executed ring leaders.
 1541 Henry VIII proklamierte König von Irland bei einem Treffen des zahnlosen irischen Parlaments.  Henry VIII proclaimed King of Ireland at a meeting of the toothless Irish Parliament.
 1569- 1573 Der erste der South Munster Aufstände (Desmond Rebellion) von James Fitzmaurice Fitzgerald und 4.500 Männer. Fitzgerald entkommt nach Europa vor der Niederlage.  First of the South Munster rebellions (Desmond Rebellion) by James Fitzmaurice Fitzgerald and 4,500 men. Fitzgerald escapes to Europe before defeat.
 1579-1583 Zweiter der South Munster Rebellion (Desmond Rebellion) James Fitzmaurice Fitzgerald kehrt mit einer kleinen Armee von spanischen und italienischen päpstlichen Truppen zurück. Elisabeth I. von England überwindet die Rebellion durch das Verbrennen, Salzen und Zerstören aller Bauernhöfe, Nahrungsmittel und das Töten von zehntausenden unschuldigen Iren, die ab 1582 Massenhungersnöte nach Irland bringen. Hunderttausende sterben und die Rebellion endet schnell.  Second of the South Munster rebellions (Desmond Rebellion) James Fitzmaurice Fitzgerald returns with small army of Spanish and Italian Papal Troops. Elizabeth I of England overcomes rebellion by burning, salting and destroying all farms, food and killing tens of thousand of innocent Irish deliberately bringing mass famine upon Ireland by 1582. Hundreds of thousands die and rebellion quickly ends.
1602 Der selige Dominic O’Collins S.J., einer der frühesten jesuitischen Märtyrer und Mitglied der Familie Cuilleain Holly (heilig), wurde gefangen genommen, nachdem er einen der letzten Widerstandspunkte in Dunboy Castle angeführt hatte. Er und 76 andere wurden auf Englisch hingerichtet. Von Papst Johannes Paul II. Am 27. September 1992 selig gesprochen. Blessed Dominic O’Collins S. J. one of the earliest Jesuit martyrs and member of the Cuilleain Holly (holy) family is captured after leading one of last points of resistance at Dunboy Castle. He and 76 others executed by English. Beatified by Pope John Paul II on Sept 27, 1992.
1606 Ansiedlung von Schotten in der Ards-Halbinsel. Land in sechs Grafschaften von Ulster, die von Engländern eingeweiht werden. Settlement of Scots in Ards Peninsula. Land in six counties of Ulster consficated by English.
 1610 Der Jesuitengeneraloberer Claudius Acquaviva befiehlt den Mord an König Heinrich IV. Von Frankreich, um die Verbreitung der Religionsfreiheit vor dem „Edikt von Nantes“ (1598) zu stoppen.  Jesuit Superior-General Claudius Acquaviva orders murder of King Henry IV of France to stop spread of religious freedom from „Edict of Nantes“ (1598).
 1618-1648 Jesuiten spielen Katholiken und Protestanten gegeneinander, um die weitere Verbreitung religiöser Freiheiten in Europa zu stoppen und den Dreißigjährigen Krieg zu beginnen. 14.000.000 Menschen sterben allein in Deutschland. Jesuits play Catholics and Protestants against each other to stop any further spread of religious freedoms in Europe and start the Thirty Years war. 14,000,000 people die in Germany alone.
 1629 Papst Urban VIII. Und seine Familie kauften, verkauften und profitierten vom Handel mit muslimischen Sklaven.  Pope Urban VIII and family did personally purchase, sell and profit from the trade of Muslim slaves.
 1632-36 Zusammenstellung der Annalen der vier Meister im Franziskanerkloster im County Donegal Michael, Conary und Cucogry O’Clery und Ferfesa O’Mulconry. Basierend auf früheren Werken, aber grob ungenau in Daten, Korruption von Namen und Einbeziehung früherer Propagandaarbeiten. Compilation of the Annals of the Four Masters in the Franciscan monastery in County Donegal Michael, Conary, and Cucogry O’Clery, and by Ferfesa O’Mulconry. Based on earlier works, but grossly inaccurate in dates, corruption of names and incorporating previous propaganda works.
 1641 Traditionelle irische Familien (meist katholisch) halten 59% des Landes in Irland  Traditional Irish families (mostly Catholic) hold 59% of land in Ireland
 1641-53 Papst Innozenz X führt die kurze vatikanische Tradition der Päpste fort, die persönlich den von der katholischen Kirche kontrollierten globalen Sklavenhandel besitzen, handeln und davon profitieren.  Pope Innocent X continues the brief Vatican tradition of Popes personally owning, trading and profiting from the global slave trade controlled by the Catholic Church.
 1642 Konföderation von Kilkenny  Confederation of Kilkenny
 1647 Ende der Allianz zwischen Herren von Pale und einheimischen Iren  End of Alliance between lords of Pale and native Irishmen
 1649 Oliver Cromwell autorisiert die Hinrichtung von Charles I. durch einen korrupten Akt des Parlaments (Pride’s Purge). Crowwell wird seit Jahrhunderten absoluter Diktator und einer der mächtigsten und bösen Männer in England.  Oliver Cromwell authorises execution of Charles I through a corrupt act of Parliament (Pride’s Purge). Crowwell becomes absolute dictator and one of most powerful and evil men in England for centuries.
 1649 Oliver Cromwell, (Autor von King James Bible) landet mit Armee in Dublin. Sofort schlachtet über 2.000 unschuldige Männer, Frauen und Kinder als „Vorbild“ für die Dinge, die bald kommen werden.  Oliver Cromwell, (author of King James Bible) lands with army at Dublin. Immediately slaughters over 2,000 innocent men, women and children as „example“ of things soon to come.
 1649-1658 Über 1.000.000 unschuldige irische Männer, Frauen und Kinder wurden gefoltert, ermordet von Oliver Cromwell (Autor der King James Bibel) und bis zu seinem Tod 1658 als Sklaven in englische Kolonien verkauft. Nur 500.000 verhungernde, elende irische Seelen blieben am Leben in Irland, als Cromwell stirbt.  Over 1,000,000 innocent Irish men, women and children tortured, murdered with a lucky handful sold for profit as slaves into English colonies by Oliver Cromwell (author of the King James Bible) until his death in 1658. Only 500,000 starving, wretched Irish souls left alive in Ireland when Cromwell dies.
 1649-50 Ein großer Teil der Ländereien in Münster, Leinster und Ulster (Drogheda und Wexford) wurde von Cromwell konfisziert und unter die englischen Soldaten aufgeteilt.  A great part of lands in Munster, Leinster and Ulster (Drogheda and Wexford) confiscated by Cromwell and divided among the English soldiers.
 1656 Über 60.000 irische Katholiken sandten als Sklaven nach Barbados und anderen Inseln in der Karibik durch Cromwell für ordentlichen Profit. Cromwell und Generäle teilen das Blutgeld unter sich auf.  Over 60,000 Irish Catholics sent as slaves to Barbados, and other islands in the Caribbean by Cromwell for tidy profit. Cromwell and generals split the blood money between themselves.
 1666 Jesuit katholische Priester setzen Feuer in London in Versuch, Regierung von Charles und Wachstum der religiösen und persönlichen Freiheit zu beenden. Hunderttausende sterben. Britische Agenten ermorden Papst Alexander VII. Ein Jahr später (1667).  Jesuit Catholic priests set fires across London in attempt to end reign of Charles and growth of religious and personal freedom. Hundreds of thousands die. British agents murder Pope Alexander VII a year later (1667).
 1672 Über 6.000 irische Jungen und Frauen verkauften sich als Sklaven und Prostituierte für neue Kolonialisten, nachdem England die Kontrolle über Jamaika erlangt hatte. Over 6,000 Irish boys and women sold as slaves and prostitutes for new colonialists after England gained control of Jamaica.
 1685 Beitritt von James II zum Thron von England.  Accession of James II to throne of England.
 1688 Englische Revolution  English Revolution
 1688 Traditionelle irische Familien (größtenteils katholisch) halten jetzt 22% des Landes in Irland  Traditional Irish families (mostly Catholic) now hold 22% of land in Ireland
 1689 Kurze Zeit der englischen Moral als James II. Parliment restauriert alle Länder seit 1641 beschlagnahmt.  Brief period of English morality as James II’s Parliment restored all lands confiscated since 1641.
 1689 Ein kurzes Fenster der englischen Moral, als das Parlament von James II. Alle seit 1641 konfiszierten Länder restaurierte.  Brief window of English morality as James II’s Parliment restored all lands confiscated since 1641.
 1690 Wilhelm von Oranien (William III) landet in Carrickfergus und besiegt James II
in der Schlacht am Boyne
 William of Orange (William III) lands at Carrickfergus and defeats James II
at Battle of the Boyne
 1691 Katholische Niederlage bei Aughrim und Kapitulation in Limerick  Catholic defeat at Aughrim and surrender at Limerick
 1692-1829 Ausschluss von Katholiken aus dem Parlament und allen Berufen  Exclusion of Catholics from Parliament and all professions
 1695 Anti-Katholische Strafgesetze eingeführt  Anti-Catholic Penal Laws Introduced
 1695 Traditionelle irische Familien (meist katholisch) halten nur 14% des Landes in Irland.  Traditional Irish families (mostly Catholic) hold just 14% of land in Ireland.
 1698 William Molyneaux Pamphlet gegen England macht Gesetze für Irland  William Molyneaux pamphlet against England making laws for Ireland
 1714 Traditionelle irische Familien (meist katholisch) halten nur 7% des Landes in Irland.  Traditional Irish families (mostly Catholic) hold just 7% of land in Ireland.
 1740-41 Große irische Hungersnot. Mehr als eine halbe Million unschuldiger irischer Männer, Frauen und Kinder sterben während trostloser, regnerischer Bedingungen an Hunger, was zu totalem Ernteausfall und Viehsterben führt. Englische Anti-Handelspolitiken gegen Iren verhindern, dass Iren externe Hilfe erhalten und nutzen bewusst die Hungersnot, um „die irische Bevölkerung zu töten“ und eine größere Kontrolle zu etablieren.  Great Irish Famine. Over half a million innocent Irish men, women and children die from starvation during bleak, rainy conditions causing complete crop failure and livestock deaths. English anti-trade policies against Irish prevent Irish from getting any external aid and deliberately use the famine to „cull the Irish population“ and establish greater control.
 1774 Papst Clemens XIV. Ermordet auf Anordnung des abgesetzten Jesuitengenerals Lorenzo Ricci als Rache für die Auflösung des Jesuitenordens. Bringt einen Kampf zwischen Jesuiten und Papst in Gang, der 1814 endet.  Pope Clement XIV murdered on order of deposed Jesuit Superior-General Lorenzo Ricci as revenge for disbanding Jesuit order. Sets in train a battle between Jesuits and Pope which ends in 1814.
 1775 Amerikanische Unabhängigkeitskriege beginnen  American Wars of Independence begin
 1775 Henry Gratten, wird Führer der „Patriot Party“.  Henry Gratten, becomes leader of „Patriot Party“.
 1776 Jesuiten Adam Weishaupt, Professor für Kirchenrecht an der Jesuiten-Universität Ingolstadt in Bayern, erster Ordenschef der Illuminati, auch „Illuminaten“ oder einfach „Die Kompanie“ genannt. Erstes Ziel der Illuminati, Gold des Vatikans zu stehlen und zu nutzen um Kriege gegen das Papsttum zu finanzieren, um Jesuiten wieder aufzubauen.  Jesuit Adam Weishaupt, Professor of Canon Law at the Jesuit University of Ingolstadt in Bavaria first Head of Order of the Illuminati, also known as “the Illuminati” or simply “The Company“. First goal of Illuminati to steal gold of Vatican and use it to fund wars against Papacy to re-establish Jesuits.
 1782 Legislative Unabhängigkeit wurde vom irischen Parlament aus Großbritannien gewonnen  Legislative Independence won from Britain by Irish Parliament
 1798 März: Verhaftung von Leinster Directory of United Irishmen; Mai: Verhaftung und Tod von Lord Edward Fitzgerald; Schlacht am Essigberg; Schlacht von Antrim March: arrest of Leinster Directory of United Irishmen; May: arrest and death of Lord Edward Fitzgerald; Battle of Vinegar Hill; Battle of Antrim
 1789-1799 Der verbotene Jesuiten-Orden durch seine ausgebildeten Studenten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Voltaire, Diderot, Turgot, Condorcet, d’Alembert, Desmoulins und Robespierre, gründen eine subversive Kampagne und Revolution in Frankreich.  Banned Jesuit order through its trained students including but not limited to Voltaire, Diderot, Turgot, Condorcet, d’Alembert, Desmoulins, and Robespierre establish subversive campaign and revolution in France.
 1796-1810 Der Jesuitenorden in Zusammenarbeit mit Napoleon Bonaparte stehlen die riesigen und historischen Schätze der römisch-katholischen Kirche, die zuvor vom Papst kontrolliert wurden.  Jesuit order in collaboration with Napoleon Bonaparte steal the vast and historic treasures of the Roman Catholic Church previously controlled by the Pope.
 1783 Amerika gewinnt die Unabhängigkeit von Großbritannien  America wins independence from Britain
 1793  Ludwig XVI. hingerichtet  Louis XVI executed
 1798 Papst Pius VI. Ist Gefangener von Frankreich  Pope Pius VI is prisoner of France
 1800 to 2100 CE
 1800 Act of Union verabschiedet (gültig ab 1. Januar 1801)
 Act of Union passed (effective 1 January 1801)
 1804 Napoleon wird Kaiser
 Napoleon becomes emperor
 1808 Franzosen besetzen Rom
 French occupy Rome
 1809 Arbeiter entdecken alte Artefakte, die auf dem Gelände in der Nähe der Ruinen von Macbeths Schloss in Inverness Schottland begraben sind. Find umfasst reich verzierten runden Tisch, alte Truhen und sehr alte Marmorsteine. Alle Gegenstände „verschwinden“ auf dem Weg nach London und werden offenbar in die Vereinigten Staaten versandt. Workmen unearth ancient artefacts buried in the grounds near the ruins of Macbeth’s castle in Inverness Scotland. Find includes ornate round table, old chests, and very ancient marble stones. All the items „disappear“ on route to London and apparently shipped to the United States.
 1812-14 Britisch-Amerikanischer Krieg  British-American War
 1814 Reorganisation der Jesuiten  Reorganization of the Jesuits
 1823 Daniel O’Connell’s Catholic Association gegründet
 Daniel O’Connell’s Catholic Association founded
 1829 Katholische Emanzipation bestanden
 Catholic emancipation passed
 1845-1848 Große irische Hungersnot. Mehr als 1,5 Millionen unschuldige irische Männer, Frauen und Kinder verhungern, da die englischen Behörden die internationale Hilfe bewusst blockieren und gefälschte Wohltätigkeitsorganisationen einsetzen, um die Agenda eines vorsätzlichen Völkermordes durch Nachlässigkeit zu verbergen. Bis zu 750.000 Iren entkommen dem Hungertod als Sklaven für Sklaven mit Migrationshintergrund für englische Länder in den USA, Kanada, der Karibik und Australien.  Great Irish Famine. Over 1.5 million innocent Irish men, women and children starve as English authorities deliberately stall international aid and use fake charities to hide agenda of premeditated genocide by negligence. Up to 750,000 Irish successfully escape death by starvation as virtual immigrant slaves for English countries in US, Canada, Caribbean and Australia.
 1846 Tteveleyan, Leiter des Finanzministeriums, British Govt erlaubt die Eröffnung von indischen Mais-Nahrungsmittelhilfe-Depots. Aber schließt sie heimlich weniger als vier Monate später und hebt die Maisgesetze auf, die Nahrungsmittelhilfe nach Irland erlauben.
 Tteveleyan, Head of Treasury, British Govt permits opening of Indian Corn food aid depots. But closes them again in secret less than four months later and repeals Corn laws allowing food aid into Ireland.
 1847 Britischer Abschluss der Soup Kitchen Act hilft dabei, Millionen hungernder Iren am Leben zu halten. Die Beschleunigung von Hungertodesfällen tritt bald danach auf.
 British wind up Soup Kitchen Act helping keep millions of starving Irish alive. Acceleration of starvation deaths occur soon after.
 1858 James Stephens gründet die Irish Republican Brotherhood  James Stephens founds Irish Republican Brotherhood
 1861 Beginn des amerikanischen Bürgerkrieges
 Beginning of American Civil War
 1863 „Irish People“ Zeitung gegründet.
 „Irish People“ newspaper founded.
 1863 Papst Pius IX Brief an Konföderierten Präsident Jefferson Davis behauptet, Sklaverei als moralisch gerecht und der Krieg nur als Flugblatt zu Confederate Truppen veröffentlicht, um „Moral“ zu erhöhen. Hat gegenteilige Wirkung. 140.000 irische Männer verlassen die konföderierte Armee in der Masse und verursachen einen effektiven Kollaps. Pope Pius IX letter to Confederate President Jefferson Davis claiming slavery as morally righteous and the war just published as leaflet to Confederate troops to „boost morale“. Has opposite effect. 140,000 Irish men desert the Confederate Army on-mass, causing it to effectively collapse.
 1865 Ende des amerikanischen Bürgerkrieges
End of American Civil War
 1867 März: Fenian steigt in Irland auf
 March: Fenian rising in Ireland
 1870 Gladstones erster Land Act
 Gladstone’s first Land Act
 1886 Erste Hausregel Bill
 First home Rule Bill
 1893 Zweite Hausregel Bill. Gaelic League gegründet.
 Second Home Rule Bill. Gaelic League founded.
 1903 Land Kaufgesetz (Wyndham Act).
 Land Purchase Act (Wyndham Act).
 1916 Ostern steigt in Dublin. 3. bis 12. Mai Exekutionen
 Easter Rising in Dublin. May 3-12 executions
 1918 November: Ende des Ersten Weltkriegs
 November: end of First World War
 1919 Michael O’Collins, (bekannt durch die englische Version seines Namens Collins), ein Abkömmling der cuilleain (Holly / heiligen) schafft die IRA.  Michael O’Collins, (known by the English version of his name Collins), a descendent of the cuilleain (Holly/holy) ones creates the IRA.
 1919-21 Irischer Unabhängigkeitskrieg gegen Großbritannien
 Irish War of Independence against Britain
 1920 Burning of Cork von der britischen Armee einschließlich Dutzende von Vergewaltigungen und Morde an unschuldigen Frauen und Kindern.
 Burning of Cork by British Army including scores of rapes and murders of innocent women and children.
 1921 Dezember. Michael O’Collins maßgeblich an der Unterzeichnung des Anglo Irish Treaty und der Bildung des Irish Free State, der die erste Chance seit mehr als 1000 Jahren für die irische Herrschaft in ganz Irland hatte, kein gespaltener Staat.
 December. Michael O’Collins instrumental in signing of Anglo Irish Treaty and forming the Irish Free State, which held the first opportunity in over 1,000 years for Irish rule of the whole of Ireland, not a split state.
 1922 Sinn Féin (politischer Flügel der IRA) spaltete sich erbittert über den Vertrag, aber bestand ihn. Michael O’Collins installiert als Präsident der Provisorischen Regierung. Éamon de Valera setzt seine aktive Kampagne fort, um die irischen Streitkräfte zu spalten, den Vertrag zu zerstören und die oberste Kontrolle wiederherzustellen.
 Sinn Féin (political wing of IRA) bitterly split over treaty but pass it. Michael O’Collins installed as President of Provisional Government. Éamon de Valera continues active campaign to split Irish forces, destroy treaty and re-establish supreme control.
 1922 Éamon de Valera befiehlt die Ermordung von Michael O’Collins. O’Collins getötet in Cork von Denis („Sonny“) O’Neill, ein Mitglied der IRA, genau die Gruppe O’Collins gegründet. Bürgerkrieg beginnt zwischen Irish Free State Armee und IRA kontrolliert von Éamon de Valera.
 Éamon de Valera orders the assassination of Michael O’Collins. O’Collins killed in ambush in Cork by Denis („Sonny“) O’Neill, a member of the IRA, the very group O’Collins founded. Civil War starts between Irish Free State army and IRA controlled by Éamon de Valera .
 1923 Ende des Bürgerkriegs
 End of Civil war
 1926 Éamon de Valera gründet Fianna Fail (Politische Partei)
 Éamon de Valera founds Fianna Fail (Political Party)
 1932 Allgemeine Wahlen. Fianna Fail Sieg
 General Election. Fianna Fail victory
 1937  Verfassung von „Eire“, behauptet 32 Bezirke.
 Constitution of „Eire“, claims 32 counties.
 1939 Zweiter Weltkrieg
 Second World War
 1945 Ende des Zweiten Weltkriegs
 End of Second World War
 1949 Aufhebung des Gesetzes über die Außenbeziehungen. Irland verlässt das Commonwealth.
Republik Irland erklärt (26 Grafschaften)
 Repeal of External Relations Act. Ireland leaves Commonwealth.
Republic of Ireland declared (26 counties)
 1951-62 IRA-Kampagne in Nord.
 IRA campaign in North.
 1955 Irland tritt den Vereinten Nationen bei
 Ireland joins the United Nations
 1967 Nordirland Civil Rights Association gegründet
 Northern Ireland Civil Rights Association founded
 1968 August: Erster Bürgerrechtsmarsch in Nordirland
 August: First Civil Rights March in Northern Ireland
 1969 14. August: Britische Truppen senden nach Derry. Oktober: Protestantischer Aufstand in Belfast
 August 14: British troops sent to Derry. October: Protestant riot in Belfast
 1971 Erster britischer Soldat von der IRA in Belfast getötet.
 First British soldier killed by IRA in Belfast.
 1972 Irland tritt der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft bei
 Ireland joins the European Economic Community
 1972 30. Januar: Blutiger Sonntag in Derry. Britische Elite-Fallschirmjäger schießen während des Bürgerrechtsmarsches 13 unschuldige Zivilisten.
 January 30: Bloody Sunday in Derry. British elite paratroopers shoot 13 innocent civilians during civil-rights march.
 1974 Protestantische loyalistische Terroristen bombardieren Dublin und Monaghan und töten 30
 Protestant loyalist terrorists bomb Dublin and Monaghan, killing 30
 1981-82 Britische Regierung lässt zehn irische politische Gefangene im Maze-Gefängnis verhungern. Einer von ihnen (Bobby Sands) war zu dieser Zeit ein demokratisch gewählter Abgeordneter des britischen Parlaments.
 British Govt allows ten Irish political prisoners to die from starvation in Maze Prison. One of them (Bobby Sands) was a democratically elected MP of British Parliament at the time.
 1993 Downing Street Erklärung; Nach fast 1000 Jahren der Versklavung und Brutalität akzeptiert die britische Regierung das Recht der irischen Bevölkerung auf Selbstbestimmung. Aber weigern sich immer noch, Nordirland zurückzugeben.
 Downing Street Declaration; After nearly 1,000 years of enslavement and brutality, British Government accepts the right of the people of Ireland to self-determinination. But still refuse to give back Northern Ireland.
 1994 IRA erklärt Waffenstillstand
 IRA declares cease-fire
 1996 Waffenstillstand bricht nach der britischen konservativen Regierung zusammen
weigert sich, Sinn Fein an allparteilichen Gesprächen über Nordirland teilzunehmen.
 Cease-fire breaks down after Britain’s Conservative government
refuses to allow Sinn Fein to join all-party talks on Northern Ireland.
 1997 Der Waffenstillstand der IRA wird fortgesetzt; Die Gespräche beginnen in Belfast zwischen der Regierung der Republik Irland, der britischen Labour-Regierung und Vertretern aller politischen Parteien Nordirlands.
 IRA cease-fire resumes; talks begin in Belfast between government of Irish Republic, Britain’s ne Labor government, and representatives of all Northern Ireland’s political parties.
 1998 Initial Peace-Plan R / E Nordirland Gespräche von allen Parteien akzeptiert
 Initial peace-plan r/e Northern Ireland talks accepted by all parties
 2005 Verfassung für Ein-Irland, One-Jerusalem, One-Heaven von Frank O’Collins gegründet  Constitution for One-Ireland, One-Jerusalem, One-Heaven founded by Frank O’Collins
 2006 One-Ireland.Org gestartet  One-Ireland.Org launched
 2007 3. Zerstörung von Tara: Aus Gier ignorieren irische Gemeinderäte und Govt Tausende von Jahren der Geschichte und beschließen, Teile der Tara-Komplex-Fundamente zu bagatellisieren, um Platz für neue Freeway zu machen – geführt, um den Wert von Land zu erhöhen, das von reichen Freunden von Politikern und Politikern selbst gehalten wird.  3rd destruction of Tara: For greed Irish local councils and Govt ignore thousands of years of history and decide to bulldoze parts of Tara complex foundations to make way for new Freeway- routed to increase value of land held by wealthy friends of politicians and politicians themselves.