Vierter Lateranrat 1215 CE

 Vierter Lateranrat 1215 CE  Fourth Lateran Council 1215 CE
 Summary
Date
11. bis 30. November 1215
Aufgerufen von
Papst Innozenz III.
Unter dem Vorsitz von
Papst Innozenz III.
Anwesenheit
71 Patriarchen und Metropoliten, 412 Bischöfe, 900 Äbte und Prios
Themenschwerpunkte
Kreuzritterstaaten, Investiturstreit
Dokumente & Erklärungen
Siebzig päpstliche Dekrete, Transsubstantiation, päpstlicher Primat, Klerusführung, Beichte mindestens einmal im Jahr, Fünfter Kreuzzug.
 Summary
Date
Nov. 11 to 30, 1215
Called by
Pope Innocent III
Presided by
Pope Innocent III
Attendance
71 patriarchs and metropolitans, 412 bishops, 900 abbots and prio
Key topics
Crusader States, Investiture Controversy
Documents & Statements
Seventy papal decrees, transubstantiation, papal primacy, conduct of clergy, confession at least once a year, Fifth Crusade.
Hintergrund Background
 Dieses Konzil billigte eine Definition der Eucharistie, in der das Wort Transsubstantiation erstmals offiziell verwendet wurde. Der Rat versuchte auch, einen neuen Kreuzzug ins Heilige Land zu organisieren und die Kreuzzüge gegen die Albigenser und Waldenser zu fördern. Viele Vorschriften, die für die römisch-katholischen Katholiken noch immer verbindlich sind (wie die Osterpflicht oder die Pflicht zur jährlichen Beichte und zum Heiligen Abendmahl), wurden auf diesem Konzil verabschiedet. This council sanctioned a definition of the Eucharist in which the word transubstantiation was used officially for the first time. The council also attempted to organize a new crusade to the Holy Land and to encourage crusading efforts against the Albigenses and Waldenses. Many precepts still binding on Roman Catholics (such as the Easter duty, or obligation, of annual confession and Holy Communion) were adopted at this council.
 Schlüsselinnovationen zur Beseitigung von Ketzerei und Ketzerei Key Innovations for elimination of heresy and heretics
 Wiederbetonung des päpstlichen Bullen Si adversus vos (1205 n. Chr.), der jegliche juristische Hilfe für Ketzer verbietet: „Wir verbieten Ihnen, Anwälten und Notaren, strengstens, in irgendeiner Weise zu helfen, durch Rat oder Unterstützung, alle Ketzer und solche, die an sie glauben, sich an sie halten, ihnen helfen oder sie in irgendeiner Weise verteidigen“. Re-emphasis of Papal Bull Si adversus vos (1205 CE) forbidding any legal help for heretics: „We strictly prohibit you, lawyers and notaries, from assisting in any way, by council or support, all heretics and such as believe In them, adhere to them, render them any assistance or defend them in any way. „
 Die ersten Gesetze der Menschheitsgeschichte wurden eingeführt, um die religiöse und legale Erlaubnis zur Massenvernichtung und zum Völkermord an Menschen, Gruppen, ethnischen Rassen und Regionen, die der „Ketzerei“ beschuldigt werden, zu ermöglichen: First laws in human history introduced to permit religious and legal permission for mass extermination and genocide of people, groups, ethnic races and regions accused of „heresy“, namely:
 „Verurteilte Ketzer werden ihren weltlichen Vorgesetzten oder deren Agenten zur Strafe übergeben. Wenn ein weltlicher Herr es versäumt, die Forderung der Kirche zu erfüllen, sein Land von der Verseuchung der Ketzerei zu befreien, wird er von dem Metropoliten und anderen Bischöfen der Provinz exkommuniziert. Wenn er innerhalb eines Jahres keine Wiedergutmachung leistet, wird dies dem Papst gemeldet, der seine Vasallen, die er von der Lehnstreue freigesprochen hat, zu ihm ausspricht und sein Land den Katholiken anbietet. Letztere sollen die Ketzer ausrotten, das Land unbestritten besitzen und es im wahren Glauben bewahren… „ „..Convicted heretics shall be handed over for due punishment to their secular superiors, or the latter’s agents. …If a temporal Lord neglects to fulfill the demand of the Church that he shall purge his land of the contamination of heresy, he shall be excommunicated by the metropolitan and other bishops of the province. If he fails to make amends within a year, it shall be reported to the Supreme Pontiff, who shall pronounce his vassals absolved from fealty to him and offer his land to Catholics. The latter shall exterminate the heretics, possess the land without dispute and preserve it in the true faith… „