Pädagogik – antiautoritäre Erziehung

14

Wenn Kinder schon so erzogen werden daß unter ihnen in der Organisation der Schule möglichst Demokratie und Sozialismus herrscht dann werden sie ganz gewiss im späteren Leben zur Demokratie und zum Sozialismus nicht mehr taugen. [1] Es ist ein inneres Grundgesetz der Pädagogik daß diejenigen die erzogen und unterrichtet werden nicht die Geheimkunst des Erziehens kennenlernen und mitdiskutieren. [2]

Zitate:

[1]  GA 330 Seite 303   (Ausgabe 1983 440 Seiten)
[2]  GA 300c Seite 80   (Ausgabe 1975 916 Seiten)

Quellen:

GA 300c:  Konferenzen mit den Lehrern der Freien Waldorfschule. Band III: Konferenzen 1923–1924 (1923-1924)
GA 330:  Neugestaltung des sozialen Organismus (1919)

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.